Why Darwin Matters

Author: Michael Shermer
Publisher: Macmillan
ISBN: 1429900903
Release Date: 2007-04-01
Genre: Science

A creationist-turned-scientist demonstrates the facts of evolution and exposes Intelligent Design's real agenda Science is on the defensive. Half of Americans reject the theory of evolution and "Intelligent Design" campaigns are gaining ground. Classroom by classroom, creationism is overthrowing biology. In Why Darwin Matters, bestselling author Michael Shermer explains how the newest brand of creationism appeals to our predisposition to look for a designer behind life's complexity. Shermer decodes the scientific evidence to show that evolution is not "just a theory" and illustrates how it achieves the design of life through the bottom-up process of natural selection. Shermer, once an evangelical Christian and a creationist, argues that Intelligent Design proponents are invoking a combination of bad science, political antipathy, and flawed theology. He refutes their pseudoscientific arguments and then demonstrates why conservatives and people of faith can and should embrace evolution. He then appraises the evolutionary questions that truly need to be settled, building a powerful argument for science itself. Cutting the politics away from the facts, Why Darwin Matters is an incisive examination of what is at stake in the debate over evolution.

Das egoistische Gen

Author: Richard Dawkins
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783642553912
Release Date: 2014-06-20
Genre: Science

p”Ein auch heute noch bedeutsamer Klassiker“ Daily Express Sind wir Marionetten unserer Gene? Nach Richard Dawkins ́ vor über 30 Jahren entworfener und heute noch immer provozierender These steuern und dirigieren unsere von Generation zu Generation weitergegebenen Gene uns, um sich selbst zu erhalten. Alle biologischen Organismen dienen somit vor allem dem Überleben und der Unsterblichkeit der Erbanlagen und sind letztlich nur die "Einweg-Behälter" der "egoistischen" Gene. Sind wir Menschen also unserem Gen-Schicksal hilflos ausgeliefert? Dawkins bestreitet dies und macht uns Hoffnung: Seiner Meinung nach sind wir nämlich die einzige Spezies mit der Chance, gegen ihr genetisches Schicksal anzukämpfen.

Die kopernikanische Revolution

Author: Thomas S. Kuhn
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783663019060
Release Date: 2013-07-02
Genre: History

Die Geschichte der kopernikanischen Revolution wurde bereits oft geschrieben, doch meines Wissens nicht unter dem Blickwinkel und in dem Umfang, die hier beabsichtigt sind. Vielerlei Einzelereignisse verbergen sich hinter dem Schlagwort von der Wende oder Revolution. Ihr Kern war eine Umwandlung der mathematischen Astronomie, doch brachte sie auch begriff liche Änderungen in der Kosmologie, Physik, Philosophie und Religion mit sich. Einzelaspekte der kopernikanischen Revolution wurden wiederholt untersucht, und ohne die daraus entstandenen Abhandlungen hätte dieses Buch nicht geschrieben werden können. Die Vielfalt der Umwälzungen übersteigt die Fähigkeiten des einzelnen Gelehrten, der die ursprünglichen Quellen studiert. Sowohl spezialisierte Untersuchungen als auch die darauf aufbauenden vereinfachenden Darstellungen verfehlen jedoch notwendiger weise einen der wichtigsten und faszinierendsten Züge der Revolution - ein Charakteristikum, das aus der Vielfalt der Umwälzung selbst entspringt. Wegen dieser Vielfalt bietet die kopernikanische Wende eine ideale Gelegenheit zu sehen, wie und mit welchem Ergebnis Vorstellungen aus vielen verschiedenen Gebieten sich zu einem einzigen Gedankengebäude zusammenfügen. Kopernikus selbst war ein Spezialist, ein mathematischer Astronom, der an der Korrektur esoterischer Methoden zur Berechnung von Planetenpositionen interessiert war. Oft war die Richtung seiner For schung jedoch durch Entwicklungen bestimmt, die mit der Astronomie nichts zu tun hatten. Darunter befanden sich die veränderte Darstellung des Falles von Steinen im Mittelalter, die Wiederbelebung mystischer, antiker Anschau ungen in der Renaissance, die die Sonne als das Abbild Gottes betrachteten, und die Atlantikreisen, die den Horizont des Menschen der Renaissance erweiterten.

Der Malayische Archipel Die Heimat des Orang Utan und des Paradiesvogels Band 1

Author: Alfred Russel Wallace
Publisher: mach-mir-ein-ebook.de
ISBN: 9783944309101
Release Date: 2012-09-15
Genre: History

Dies ist der erste Band des Reiseberichtes des britischen Naturforschers Alfred Russel Wallace. Er unternahm in den Jahren 1854 bis 1862 im südlichen Malaiischen Archipel eine ausführliche Forschungsreise und legte dabei rund 20.000 Kilometer zurück. Dieses Buch enthält seinen Bericht und seine Forschungsergebnisse dieser Reise in der Übersetzung des deutschen Zoologen Adolf Bernhard Meyer aus dem Jahr 1869. Es wird als eines der wichtigsten und einflussreichsten Bücher über die Inselwelt in Südostasien angesehen und erscheint hier erstmals als E-Book. Wallace liefert neben den naturwissenschaftlichen Beschreibungen der gefundenen Pflanzen und Tiere eine Fülle von Beobachtungen der Einheimischen, ihrer Sprachen, ihrer Art zu leben und ihrer sozialen Organisation. Er berichtet über die Verbreitung der verschiedenen Arten, die er beobachtete, und ihre naturgeschichtliche Bedeutung, begründet auf der biologischen und geologischen Geschichte dieser Region. Er berichtet ebenfalls über einige seiner persönlichen Erlebnisse während dieser Reise, sowie über die Begegnungen mit Personen dieser Zeit. So trifft er Thomas Stamford Raffles, den Gründer der Stadt Singapur, James Brooke, den ersten der Weißen Rajahs von Sarawak und dessen Neffen Charles Johnson Brooke. Die Rechtschreibung dieses Buches wurde vollständig modernisiert. Heute unverständliche und veraltete Worte wurden ersetzt. Der zweite Band dieses Werkes ist ebenfalls als E-Book verfügbar.

Understanding Intelligent Design

Author: William A. Dembski
Publisher: Harvest House Publishers
ISBN: 9780736924429
Release Date: 2008
Genre: Religion

This compact guide lays out the basics of Intelligent Design, popularly known as ID. William Dembski, the dean of the intelligent-design movement, and Sean McDowell especially target readers whose understanding may have been confused by educational bias and one-sided arguments and attacks. Commonsense and no-nonsense, with pointed examples, the authors explain the central theories of ID, showing why the presence of information and meaningful complexity require the involvement of intelligence why ID adheres to the scientific method and is a valid field of scientific inquiry why scientific evidence increasingly conflicts with evolutionary theories how both evolutionary theory and ID have religious/philosophical underpinnings, and why this causes so much controversy how both systems of thought have radical implications for our culture--and what readers can do about it Clarifying crucial issues, this key resource gives nonspecialists a solid grasp of one of today's foundational religious-scientific-cultural concepts.

Evolution Creationism and Intelligent Design

Author: Allene Phy-Olsen
Publisher: ABC-CLIO
ISBN: 9780313378416
Release Date: 2010
Genre: Philosophy

This work of historical exploration examines America's conflicts as it has attempted to maintain its founding principles of freedom of thought and separation of church and state, while nevertheless remaining the most traditionally religious of modern nations. * An overview chapter offering a detailed historical account of the debate between science and religion * An annotated section entitled "Personalities," introducing readers to the most lively and significant personalities involved in this debate * A fully annotated bibliography listing the most valuable and readily available resources for students researching the topic

Leben nach dem Tod

Author: Dinesh D'Souza
Publisher: Arkana
ISBN: 9783641054625
Release Date: 2011-05-20
Genre: Body, Mind & Spirit

Gute Gründe für den Glauben an Gott und das Jenseits Ist der Tod das Ende? Ist es vernünftig, an ein Jenseits zu glauben? Und wenn ja, welche Konsequenzen hat dieser Glaube für uns? Diesen Fragen, die die Menschen seit Jahrhunderten beschäftigen, geht Dinesh D’Souza in bisher nie dagewesener Weise nach. Er verlässt sich weder auf göttliche Offenbarung noch auf religiöse Glaubenserlebnisse oder heilige Texte, sondern nähert sich dem Thema mit Logik, Wissenschaft und außerordentlicher Gelehrsamkeit. Auf der Basis neuester Erkenntnis der Wissenschaft, Philosophie und Psychologie zeigt D’Souza, warum die atheistische Kritik an Gottes- und Jenseitsvorstellungen irrational ist – und warum es als Konsequenz daraus rational ist, an das Leben nach dem Tod zu glauben. Denn nicht zuletzt verleiht der Glaube an das Jenseits dem Leben Sinn und Tiefe, und ist zugleich ein Weg zum Glück und ein Grund zur Hoffnung.

Being as Communion

Author: Professor William A Dembski
Publisher: Ashgate Publishing, Ltd.
ISBN: 9780754638575
Release Date: 2014-08-28
Genre: Religion

In Being as Communion philosopher and mathematician William Dembski provides a non-technical overview of his work on information. Dembski attempts to make good on the promise of John Wheeler, Paul Davies, and others that information is poised to replace matter as the primary stuff of reality. With profound implications for theology and metaphysics, Being as Communion develops a relational ontology that is at once congenial to science and open to teleology in nature. All those interested in the intersections of theology, philosophy and science should read this book.

ber Die Entstehung Der Arten

Author: Charles Darwin
Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
ISBN: 1532849702
Release Date: 2016-04-21
Genre:

Charles Darwin: Über die Entstehung der Arten Edition Holzinger. Taschenbuch Berliner Ausgabe, 2016 Vollständiger, durchgesehener Neusatz mit einer Biographie des Autors bearbeitet und eingerichtet von Michael Holzinger Erstdruck: London 1859. Erste deutsche Übersetzung von Heinrich Georg Bronn unter dem Titel »Über die Entstehung der Arten im Thier- und Pflanzenreich durch natürliche Züchtung, oder Erhaltung der vervollkommneten Rassen im Kampf ums Daseyn«, Stuttgart 1860. Der Text folgt der Übersetzung der sechsten Auflage, London 1872, durch Julius Victor Carus von 1884. Textgrundlage ist die Ausgabe: Charles Darwin: Über die Entstehung der Arten durch natürliche Zuchtwahl oder die Erhaltung der begünstigten Rassen im Kampfe um's Dasein. Nach der letzten englischen Ausgabe wiederholt durchgesehen von J. Victor Carus, 9. Auflage, Stuttgart: Schweitzerbart'sche Verlagsbuchhandlung, 1899. Herausgeber der Reihe: Michael Holzinger Reihengestaltung: Viktor Harvion Umschlaggestaltung unter Verwendung des Bildes: Charles Darwin auf einem Aquarell von George Richmond (1809-1896) aus dem Jahr 1840 Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.