Unshaken Study Guide and Personal Reflections

Author: Sally Burke
Publisher: Harvest House Publishers
ISBN: 9780736969758
Release Date: 2017-04-01
Genre: Religion

"I Keep My Eyes Always on the LORD. With Him at My Right Hand, I Will Not Be Shaken." Psalm 16:8 You have every reason to pray with confidence when you're praying to the God of the universe in accordance with His perfect will. Learn how to pray boldly and consistently in this companion guide to Unshaken by Sally Burke, president of Moms in Prayer International, and Cyndie Claypool de Neve. With provocative questions, recommended Scripture reading, and inspiring activities to complete, you'll discover fresh insights into the art of prayer and be encouraged to entrust your family and future into the secure hands of Jesus. Dig deep into this all-important study with a group or on your own, and get ready to see yourself and your world transformed.

Unshaken

Author: Sally Burke
Publisher: Harvest House Publishers
ISBN: 9780736969734
Release Date: 2017-04-01
Genre: Religion

Your Faith Will Stand Unshaken When Your Prayers Shake Up the World As you pray to the God of the universe, you're free to ask for the seemingly impossible. Align your heart with His will and pray with confidence, knowing He will answer according to His perfect plans and mighty power. Join authors Sally Burke, president of Moms in Prayer International, and Cyndie Claypool de Neve on a quest to pray boldly in your daily struggles and difficult trials. When your strength is in short supply and your courage is battered, it's time to... discover the power of a biblical four-step prayer process that defeats fear read stories of women who experienced answered prayer in desperate circumstances learn how to pray for yourself and your loved ones in accordance with God's will Your family and future are in secure hands when you release them to Jesus. And as you pray with firm faith, you'll see yourself and your world transformed.

Luther

Author: Heiko A. Oberman
Publisher: Pantheon Verlag
ISBN: 9783641184179
Release Date: 2016-05-24
Genre: Biography & Autobiography

Das Standardwerk in einer neuen Ausgabe Für die Nachwelt ist Luther der Reformator, der Erneurer der Kirche. Er selbst sah sich ganz anders: als von Gott gebrauchtes Werkzeug zur Rettung der Christenheit vor dem noch zu Lebzeiten erwarteten Jüngsten Gericht. Mit einem Bein noch tief im Mittelalter verwurzelt sah Luther sich weniger als Handelnden denn als Getriebenen, als Sprachrohr eines nahen und überwältigenden Gottes. Luther war Mönch aus Angst, Prediger ohne Furcht und Prophet wider den Zeitgeist – ein mittelalterlicher Prophet, der das Mittelalter an sein Ende bringt.

Vom unfreien Willen

Author: Martin Luther
Publisher: Musaicum Books
ISBN: 9788027206520
Release Date: 2017-08-17
Genre: Philosophy

Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Erasmus und Luther haben sich nie persönlich kennengelernt, korrespondierten jedoch mehr oder weniger öffentlich ab 1519 miteinander. Während Luther eine "harte Linie" gegen das aus seiner Sicht dekadente Papsttum der römisch-katholischen Kirche vertrat, setzte sich Erasmus für "innere Reformen" ein und bat Luther um Mäßigung. Auch in religiösen Fragen zeigten sich bald Unterschiede. Während Erasmus die These aufstellte, Gott habe dem Menschen einen freien Willen gegeben, zwischen dem Guten und dem Bösen zu wählen, der freilich nur mit Gottes Gnade wirksam werden könne, argumentierte Luther mit der Erbsünde und der Allmacht Gottes, durch die jede Tat des Menschen vorausbestimmt sei. Luther verglich den menschlichen Willen mit einem Pferd, "das der Teufel reitet" oder das Gott lenkt. Es sei unmöglich, einen der beiden Reiter loszuwerden, denn jedes menschliche Schicksal sei vorbestimmt und endet entweder in der Hölle oder im Himmel. Gottes Liebe und Hass seien ewig und unverrückbar, schrieb Luther in seiner Erwiderung an Erasmus, sie seien schon gewesen, "ehe der Welt Grund gelegt ward", noch ehe es einen Willen oder Werke des Willens gab. Martin Luther (1483-1546) war der theologische Urheber der Reformation. Erasmus von Rotterdam (1466-1536) war ein bedeutender europäischer Gelehrter des Humanismus. Er war Theologe, Philosoph, Philologe und Autor zahlreicher Bücher.