Transitions to Sustainable Development

Author: John Grin
Publisher: Routledge
ISBN: 9781135151171
Release Date: 2010-05-26
Genre: Social Science

Over the past few decades, there has been a growing concern about the social and environmental risks which have come along with the progress achieved through a variety of mutually intertwined modernization processes. In recent years these concerns are transformed into a widely-shared sense of urgency, partly due to events such as the various pandemics threatening livestock, and increasing awareness of the risks and realities of climate change, and the energy and food crises. This sense of urgency includes an awareness that our entire social system is in need of fundamental transformation. But like the earlier transition between the 1750's and 1890's from a pre-modern to a modern industrial society, this second transition is also a contested one. Sustainable development is only one of many options. This book addresses the issue on how to understand the dynamics and governance of the second transition dynamics in order to ensure sustainable development. It will be necessary reading for students and scholars with an interest in sustainable development and long-term transformative change.

Urban Sustainability Transitions

Author: Niki Frantzeskaki
Publisher: Taylor & Francis
ISBN: 9781351855969
Release Date: 2017-06-14
Genre: Business & Economics

The world’s population is currently undergoing a significant transition towards urbanisation, with the UN expecting that 70% of people globally will live in cities by 2050. Urbanisation has multiple political, cultural, environmental and economic dimensions that profoundly influence social development and innovation. This fundamental long-term transformation will involve the realignment of urban society’s technologies and infrastructures, culture and lifestyles, as well as governance and institutional frameworks. Such structural systemic realignments can be referred to as urban sustainability transitions: fundamental and structural changes in urban systems through which persistent societal challenges are addressed, such as shifts towards urban farming, renewable decentralised energy systems, and social economies. This book provides new insights into how sustainability transitions unfold in different types of cities across the world and explores possible strategies for governing urban transitions, emphasising the co-evolution of material and institutional transformations in socio-technical and socio-ecological systems. With case studies of mega-cities such as Seoul, Tokyo, New York and Adelaide, medium-sized cities such as Copenhagen, Cape Town and Portland, and nonmetropolitan cities such as Freiburg, Ghent and Brighton, the book provides an opportunity to reflect upon the comparability and transferability of theoretical/conceptual constructs and governance approaches across geographical contexts. Urban Sustainability Transitions is key reading for students and scholars working in Environmental Sciences, Geography, Urban Studies, Urban Policy and Planning.

Finanzwirtschaft nachhaltige Entwicklung und die Energiewende

Author: Johanna Dichtl
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783658220938
Release Date: 2018-06-11
Genre: Business & Economics

In diesem Buch untersucht Johanna Dichtl den Beitrag der Finanzwirtschaft zur Energiewende, bei der ihr gemeinhin eine Schlüsselrolle zugeschrieben wird, da sie – ebenso wie die Energieversorgung – mit allen Teilbereichen der Wirtschaft und Gesellschaft verbunden ist. Allerdings wird die Finanzwirtschaft von den einen als Teil des Problems und von anderen als Teil der Lösung angesehen – eine Ambivalenz, die diese Arbeit vor dem Hintergrund der Finanzierung von erneuerbaren Energieprojekten und Infrastrukturinvestitionen beleuchtet. Es werden verschiedene Rollen von Finanzakteuren identifiziert, sodass eine Lücke zum Verständnis von Hemmnissen und Treibern der Energiewende geschlossen wird.​

Globalization and Sustainable Development

Author: Martin Oyevaar
Publisher: Macmillan International Higher Education
ISBN: 9781137445360
Release Date: 2016-03-16
Genre: Business & Economics

This core textbook is the ideal companion for undergraduate and postgraduate students taking modules in international business or sustainable development. It provides knowledge to answer complex questions. What is really meant by globalization and sustainability? How can concepts of governance, economy, culture and international affairs be translated into government policy and business practice? Globalization and Sustainable Development explores the complex and dynamic nature of globalization and sustainability, analyzing the main ideas, ethical principles and processes driving the growth and development of the global economy. Including a wide range of international cases from a variety of industries, it anchors key concepts in a modern global context and provides an overall picture of what it means to be a sustainable business.

Living in a Low Carbon Society in 2050

Author: H. Herring
Publisher: Springer
ISBN: 9781137264893
Release Date: 2012-08-29
Genre: Political Science

Combining theory, case studies and speculative fiction, a range of contributors, from leading UK academics to pioneering renewable activists, create a compelling picture of the potential perks and pitfalls of a low carbon future.

Smart Energy

Author: Hans-Gerd Servatius
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3642218202
Release Date: 2011-09-20
Genre: Business & Economics

Namhafte Autoren aus Wissenschaft und Praxis beschreiben in diesem Buch, wie der Wandel des Energiesektors in Richtung auf mehr Nachhaltigkeit gelingen kann. Eine wichtige Rolle spielen dabei die sogenannten Smart-Technologien. In Kapiteln zu neuen Geschäftsmodellen, intelligenten Gebäuden, der Transformation zu Smart Grids, Smart Cities und Elektromobilität vermitteln die Autoren ihre neu gewonnenen Erkenntnisse auf den Gebieten Innovationsmanagement und Nachhaltigkeitsforschung sowie ihre Erfahrung mit zukunftsweisenden Projekten im Energiesektor.

Postkapitalismus

Author: Paul Mason
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 9783518744789
Release Date: 2016-04-11
Genre: Political Science

Drei Dinge wissen wir: Der Kapitalismus hat den Feudalismus abgelöst; seither durchlief er zyklische Tiefs, spätestens seit 2008 stottert der Motor. Was wir nicht wissen: Erleben wir eine der üblichen Krisen oder den Anbruch einer postkapitalistischen Ordnung? Paul Mason blickt auf die Daten, sichtet Krisentheorien – und sagt: Wir stehen am Anfang von etwas Neuem. Er nimmt dabei Überlegungen auf, die vor über 150 Jahren in einer Londoner Bibliothek entwickelt wurden und laut denen Wissen und intelligente Maschinen den Kapitalismus eines Tages »in die Luft sprengen« könnten. Im Zeitalter des Stahls und der Schrauben, der Hierarchien und der Knappheit war diese Vision so radikal, dass Marx sie schnell in der Schublade verschwinden ließ. In der Welt der Netzwerke, der Kooperation und des digitalen Überflusses ist sie aktueller denn je. In seinem atemberaubenden Buch führt Paul Mason durch Schreibstuben, Gefängniszellen, Flugzeugfabriken und an die Orte, an denen sich der Widerstand Bahn bricht. Mason verknüpft das Abstrakte mit dem Konkreten, bündelt die Überlegungen von Autoren wie Thomas Piketty, David Graeber, Jeremy Rifkin und Antonio Negri und zeigt, wie wir aus den Trümmern des Neoliberalismus eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft errichten können.

Umweltpolitik und technischer Fortschritt

Author: Jens Hemmelskamp
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783662132593
Release Date: 2013-03-14
Genre: Business & Economics

Mit welchen umweltpolitischen Massnahmen kann eine Richtungsänderung der Innovationsaktivitäten hin zu mehr Umweltinnovationen erreicht werden? Mit der steigenden Bedeutung umweltpolitischer Eingriffe in das Wirtschaftsgeschehen gewinnt diese Frage an Wichtigkeit. Während allgemein anerkannt wird, daß es u.a. unter dem Einfluß der staatlichen Umweltpolitik gelungen ist, die Entwicklung der Schadstoffemissionen vom Wirtschaftswachstum abzukoppeln, werden die Wechselwirkungen zwischen dem Einsatz umweltpolitischer Instrumente und dem Innovationsverhalten jedoch konträr diskutiert. Im Buch werden die Effekte umweltpolitischer Instrumente auf das umweltorientierte Innovationsverhalten von Unternehmen in einer theoretischen und empirischen Analyse untersucht. Die Untersuchung ist in methodischer und empirischer Hinsicht eine explorative Arbeit.

Das Kapital des Staates

Author: Mariana Mazzucato
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 9783956140013
Release Date: 2014-08-20
Genre: Political Science

Freie Märkte, smarte junge Erfinder und Wagniskapital treiben die Wirtschaft voran; der Staat stört dabei nur und muss daher nach Kräften zurückgedrängt werden. Wie ein Mantra wird dieser oberste Glaubensartikel des Neoliberalismus seit Jahrzehnten wiederholt – aber stimmt er auch? Die Ökonomin Mariana Mazzucato, die seit Jahren über den Zusammenhang zwischen Innovation und Wachstum forscht, beweist das Gegenteil: Wann und wo immer technologische Innovationen zu wirtschaftlichem Aufschwung und Wohlstand geführt haben, hatte ein aktiver Staat die Hand im Spiel. Von der Elektrifizierung bis zum Internet – Motor der Entwicklung, oft bis zur Markteinführung, war stets der Staat. Apples Welterfolg gründet auf Technologien, die sämtlich durch die öffentliche Hand gefördert wurden; innovative Medikamente, für die die Pharmaindustrie ihren Kunden gern hohe Entwicklungskosten in Rechnung stellt, stammen fast ausnahmslos aus staatlicher Forschung. Innovationen und nachhaltiges Wachstum, das derzeit alle fordern, werden also kaum von der Börse kommen. Viel eher von einem Staat, der seine angestammte Rolle neu besetzt, sein einzigartiges Kapital nutzt und mit langem Atem Zukunftstechnologien wie den Ausbau erneuerbarer Energien vorantreibt. Ein brandaktuelles Buch, das die aktuelle Diskussion über die Zukunft der Wirtschaft und die Rolle des Staates vom Kopf auf die Füße stellt.

Ungleichheit in kapitalistischen Gesellschaften

Author: Boike Rehbein
Publisher:
ISBN: 3779929473
Release Date: 2014
Genre: Capitalism

Long description: Das Buch legt eine neue Theorie sozialer Ungleichheit in Gegenwartsgesellschaften vor. Es stützt sich auf eigene empirische Forschung auf drei Kontinenten und argumentiert, dass Ungleichheit bisher unzureichend verstanden wurde, weil ausschließlich westliche Gesellschaften Grundlage der Interpretation waren. Das vorliegende Buch betrachtet Gesellschaft nicht als funktionales oder ökonomisches System, sondern als sinnhafte Praxis. Es zeigt auf, dass und wie die symbolische Vermittlung von Macht die strukturelle Wurzel der Ungleichheit bildet. Das Buch legt eine neue Theorie sozialer Ungleichheit in Gegenwartsgesellschaften auf der Basis empirischer Forschung auf drei Kontinenten vor. Es betrachtet Gesellschaft nicht als funktionales oder ökonomisches System, sondern als sinnhafte Praxis. Die zentrale These lautet, dass die symbolische Vermittlung von Macht die strukturelle Wurzel der Ungleichheit bildet. Die symbolische Welt kapitalistischer Gesellschaften zeichnet sich dadurch aus, dass sie wissenschaftlich begründet ist, Ungleichheit als meritokratisches Resultat der Konkurrenz gleicher Individuen erscheinen lässt und die überlieferte symbolische Ungleichheit zwischen Klassen von Menschen dadurch unsichtbar macht und reproduziert.