Kids for Cash

Author: William Ecenbarger
Publisher: New Press, The
ISBN: 9781595587978
Release Date: 2012-10-23
Genre: Law

When thirteen-year-old Matthew appeared in front of Judge Mark Ciavarella for throwing a piece of steak at his mother’s boyfriend, he was sentenced to seven weeks at PA Child Care, a private, for-profit juvenile detention center in northeastern Pennsylvania. Angelia was fourteen when she and a friend scrawled “Vote for Michael Jackson” on five stop signs. Charged with vandalism and defacing public property, Angelia was sent by Ciavarella to PA Child Care without her epilepsy medication and suffered a grand mal seizure her second night. Fifteen-year-old Charlie, arrested for unknowingly purchasing a stolen motorbike, was convicted of a felony and sent to PA Child Care for six weeks. Matthew, Angelia, and Charlie are just three children among the thousands who appeared in Ciavarella’s courtroom between 2003 and 2008 and were sent away—often with no attorney present and after only cursory hearings—to a detention facility in which, it later came to light, Ciavarella had a personal financial stake. As Kids for Cash reveals, this miscarriage of justice underscores a multitude of problems with our juvenile justice system, which too often criminalizes standard adolescent behavior, treats adolescents more harshly than if they were adults, and denies them their most fundamental constitutional rights. William Ecenbarger, a Pulitzer Prize and George Polk Award–winning investigative journalist who covered the case for the Philadelphia Inquirer, now gives us the first book-length account of this shocking story. In the tradition of true-crime legal thrillers from The Executioner’s Song to A Civil Action, Ecenbarger exposes a deeply corrupt and broken system that ruined the lives of many children and ultimately led to the judge’s conviction on charges of racketeering, fraud, tax violations, money laundering, extortion, and bribery. Fastidiously researched and utterly propulsive, Kids for Cash takes us deep inside a profoundly flawed legal system, revealing the twisted and haunting realities of America’s juvenile justice system.

The Price of Silence

Author: Liza Long
Publisher: Penguin
ISBN: 9780698161337
Release Date: 2014-08-28
Genre: Social Science

Liza Long is the mother of a child who has bipolar disorder. When she heard about the Newtown shooting, her first thought was, “What if my son does that someday?” She wrote an emotional response to the tragedy, which the Boise State University online journal published as “I Am Adam Lanza's Mother.” The post went viral, receiving 1.2 million Facebook likes, nearly 17,000 tweets, and 30,000 emails. Now, in The Price of Silence, she takes a devastating look at how we address mental illness, especially in children, who are funneled through a system of education, mental healthcare, and juvenile detention that leads far too often to prison. In the end she asks one central question: If there's a poster child for cancer, why can’t there be one for mental illness? The answer: stigma. She is speaking in a way that we cannot help but hear, and she won't stop until something changes.

Equity and Justice in Developmental Science Implications for Young People Families and Communities

Author:
Publisher: Academic Press
ISBN: 9780128019078
Release Date: 2016-07-26
Genre: Psychology

Equity and Justice in Development Science: Implications for Diverse Young People, Families, and Communities, a two volume set, focuses on the implications of equity and justice (and other relevant concepts) for a myriad of developmental contexts/domains relevant to the lives of young people and families (e.g. education, juvenile justice), also including recommendations for ensuring those contexts serve the needs of all young people and families. Both volumes bring together a growing body of developmental scholarship that addresses how issues relevant to equity and justice (or their opposites) affect development and developmental outcomes, as well as scholarship focused on mitigating the developmental consequences of inequity, inequality, and injustice for young people, families, and communities. Contains a wide array of topics on equity and justice which are discussed in detail Focuses on mitigating the developmental consequences of inequity, inequality, and injustice for young people, families, and communities Includes chapters that highlight some of the most recent research in the area Serves as an invaluable resource for developmental or educational psychology researchers, scholars, and students

Social Context Reform

Author: Paul Thomas
Publisher: Routledge
ISBN: 9781317656975
Release Date: 2014-06-20
Genre: Education

Currently, both the status quo of public education and the "No Excuses" Reform policies are identical. The reform offers a popular and compelling narrative based on the meritocracy and rugged individualism myths that are supposed to define American idealism. This volume will refute this ideology by proposing Social Context Reform, a term coined by Paul Thomas which argues for educational change within a larger plan to reform social inequity—such as access to health care, food, higher employment, better wages and job security. Since the accountability era in the early 1980s, policy, public discourse, media coverage, and scholarly works have focused primarily on reforming schools themselves. Here, the evidence that school-only reform does not work is combined with a bold argument to expand the discourse and policy surrounding education reform to include how social, school, and classroom reform must work in unison to achieve goals of democracy, equity, and opportunity both in and through public education. This volume will include a wide variety of essays from leading critical scholars addressing the complex elements of social context reform, all of which address the need to re-conceptualize accountability and to seek equity and opportunity in social and education reform.

Ich bin Malala

Author: Malala Yousafzai
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 9783426424230
Release Date: 2013-10-08
Genre: Biography & Autobiography

Am 9. Oktober 2012 wird die junge Pakistanerin Malala Yousafzai auf ihrem Schulweg überfallen und niedergeschossen. Die Fünfzehnjährige hatte sich den Taliban widersetzt, die Mädchen verbieten, zur Schule zu gehen. Wie durch ein Wunder kommt Malala mit dem Leben davon. Als im Herbst 2013 ihr Buch "Ich bin Malala" erscheint, ist die Resonanz enorm: Weltweit wird über ihr Schicksal berichtet. Im Juli 2013 hält sie eine beeindruckende Rede vor den Vereinten Nationen. Barack Obama empfängt sie im Weißen Haus, und im Dezember erhält sie den Sacharow-Preis für geistige Freiheit, verliehen vom Europäischen Parlament. Malala Yousafzai lebt heute mit ihrer Familie in England, wo sie wieder zur Schule geht. Malala Yousafzai wird mit dem Friedensnobelpreis 2014 ausgezeichnet. »Dieses Memoir unterstreicht ihre besten Eigenschaften. Ihren Mut und ihre Entschlossenheit kann man nur bewundern. Ihr Hunger nach Bildung und Neugestaltung ist authentisch. Sie wirkt so unschuldig, und da ist diese unverwüstliche Zuversicht. Sie spricht mit einem solchen Gewicht, dass man vergisst, dass Malala erst 16 ist.« The Times »Niemand hat das Recht auf Bildung so knapp, so einprägsam und überzeugend zusammengefasst wie Malala Yousafzai, die tapferste Schülerin der Welt.« Berliner Zeitung »Der mutigste Teenager der Welt« Bild »Bewegend erzählt Malala Yousafzai ihr Schicksal.« Brigitte

Rudern ist kein Alibi

Author: Lisa Scott
Publisher: Edel:Books
ISBN: 9783955305444
Release Date: 2014-08-29
Genre: Fiction

Sie ist jung hübsch und erfolgreich: Die Staranwältin Bennie Rosato steht auf der Sonnenseite des Lebens. Doch eines Tages hat sie einen heftigen Streit mit ihrem Exgeliebten und Geschäftspartner Mark Biscardi. Kurz darauf wird Mark ermordet. Und Bennie ist Hauptverdächtige. Ausgerechnet zur Tatzeit, spät nachts, war sie allein beim Rudern. Bennie hat also kein Alibi. Sie flieht und versucht den Mörder auf eigene Faust zu finden. Je mehr sie recherchiert, um so klarer wird ihr, dass sie niemandem trauen kann: weder Arbeitskollegen noch alten Freunden...

Tod und Leben gro er amerikanischer St dte

Author: Jane Jacobs
Publisher: Birkhäuser
ISBN: 9783035602128
Release Date: 2015-01-01
Genre: Architecture

In The Death and Life of Great American Cities durchleuchtet Jane Jacobs 1961 die fragwürdigen Methoden der Stadtplanung und Stadtsanierung in Amerika, der "New Yorker" nannte es das unkonventionellste und provozierendste Buch über Städtebau seit langem. Die deutsche Ausgabe wurde schnell auch im deutschsprachigem Raum zu einer viel gelesenen und diskutierten Lektüre. Sie ist jetzt wieder in einem Nachdruck zugänglich, mit einem Vorwort von Gerd Albers (1993), das nach der Aktualität dieser Streitschrift fragt.

Der Gotteswahn

Author: Richard Dawkins
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 9783843701747
Release Date: 2011-08-12
Genre: Philosophy

»Religion ist irrational, fortschrittsfeindlich und zerstörerisch.« Richard Dawkins, einer der einflussreichsten Intellektuellen der Gegenwart, zeigt, warum der Glaube an Gott einer vernünftigen Betrachtung nicht standhalten kann. Ein wichtiges Buch, das zu einem brennend aktuellen Thema eindeutig und überzeugend Position bezieht – brillant und bei aller Schärfe humorvoll. Entdecken Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel!

Panama Papers

Author: Bastian Obermayer
Publisher: Kiepenheuer & Witsch
ISBN: 9783462316438
Release Date: 2016-04-06
Genre: Fiction

Die Geschichte des größten Daten-Leaks aller Zeiten – die Quelle ist anonym, die Betroffenen sind alles andere als das Alles beginnt spät am Abend mit einer anonymen Nachricht: „Hallo. Hier spricht John Doe. Interessiert an Daten?“ Bastian Obermayer, Investigativreporter der Süddeutschen Zeitung, antwortet sofort – und erhält Informationen, die ihn und seinen Kollegen Frederik Obermaier elektrisieren. Es sind die Daten hunderttausender Briefkastenfirmen. Sie bieten einen Einblick in eine bislang vollständig abgeschottete Parallelwelt, in der Milliarden verwaltet, verschoben und versteckt werden: die Gelder von großen Konzernen, von europäischen Premierministern und Diktatoren aus aller Welt, von Scheichs, Emiren und Königen, von Mafiosi, Schmugglern, Drogenbossen, von Geheimagenten, FIFA-Funktionären, Adligen, Superreichen und Prominenten. Um möglichst viele internationale Geschichten erzählen zu können, beschließen die beiden Journalisten, ein weltweites Netzwerk von Investigativreportern – das ICIJ – einzuschalten. Während sie selbst weiter nach Namen und Geschichten suchen, koordinieren sie gemeinsam mit dem ICIJ die Arbeit hunderter Journalisten. Fast ein Jahr arbeiten Reporter der wichtigsten Medien der Welt – etwa des Guardian, der BBC oder von Le Monde – unter höchster Geheimhaltung zusammen, um im Frühjahr 2016 die „Panama Papers“ zu veröffentlichen. Dieses Buch ist die faszinierende Geschichte einer internationalen journalistischen Recherche, die aufdeckt, was bis jetzt verborgen war: Wie eine kleine Elite, die sich niemandem mehr verantwortlich glaubt, ungeheure Vermögen versteckt. Es ist, als würde man in einem dunklen Raum das Licht anknipsen: Plötzlich ist alles sichtbar.

The New Jim Crow

Author: Michelle Alexander
Publisher: Antje Kunstmann
ISBN: 9783956141591
Release Date: 2016-10-19
Genre: Political Science

Die Wahl von Barack Obama im November 2008 markierte einen historischen Wendepunkt in den USA: Der erste schwarze Präsident schien für eine postrassistische Gesellschaft und den Triumph der Bürgerrechtsbewegung zu stehen. Doch die Realität in den USA ist eine andere. Obwohl die Rassentrennung, die in den sogenannten Jim-Crow-Gesetzen festgeschrieben war, im Zuge der Bürgerrechtsbewegung abgeschafft wurde, sitzt heute ein unfassbar hoher Anteil der schwarzen Bevölkerung im Gefängnis oder ist lebenslang als kriminell gebrandmarkt. Ein Status, der die Leute zu Bürgern zweiter Klasse macht, indem er sie ihrer grundsätzlichsten Rechte beraubt – ganz ähnlich den explizit rassistischen Diskriminierungen der Jim-Crow-Ära. In ihrem Buch, das in Amerika eine breite Debatte ausgelöst hat, argumentiert Michelle Alexander, dass die USA ihr rassistisches System nach der Bürgerrechtsbewegung nicht abgeschafft, sondern lediglich umgestaltet haben. Da unter dem perfiden Deckmantel des »War on Drugs« überproportional junge männliche Schwarze und ihre Communities kriminalisiert werden, funktioniert das drakonische Strafjustizsystem der USA heute wie das System rassistischer Kontrolle von gestern: ein neues Jim Crow.

Das Harvard Konzept

Author: Roger Fisher
Publisher: Campus Verlag
ISBN: 9783593429908
Release Date: 2015-05-20
Genre: Business & Economics

»Das Harvard-Konzept« gilt als das Standardwerk zum Thema Verhandeln – heute genauso wie vor 30 Jahren. Ob Gehaltsverhandlungen mit dem Chef, Tarifverhandlungen der Gewerkschaften, politische Konflikte auf höchster Ebene: Für Praktiker sämtlicher Berufsgruppen hat sich das sachbezogene Verhandeln als die wirksamste Methode bewährt, um Differenzen auszuräumen und zu einer gemeinsamen, bestmöglichen Lösung zu finden. Anlässlich des Jubiläums der deutschsprachigen Ausgabe erscheint es hier in einer attraktiven Sonderausgabe.

Nudge

Author: Richard H. Thaler
Publisher: Ullstein eBooks
ISBN: 9783430920032
Release Date: 2009-08-12
Genre: Science

Nudge – so heißt die Formel, mit der man andere dazu bewegt, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Denn Menschen verhalten sich von Natur aus nicht rational. Nur mit einer Portion List können sie dazu gebracht werden, vernünftig zu handeln. Aber wie schafft man das, ohne sie zu bevormunden? Wie erreicht man zum Beispiel, dass sie sich um ihre Altervorsorge kümmern, umweltbewusst leben oder sich gesund ernähren? Darauf gibt Nudge die Antwort. Das Konzept hat bereits viele Entscheidungsträger überzeugt, darunter US-Präsident Barack Obama. Anschaulich und unterhaltsam präsentieren der Wirtschaftsnobelpreisträger Richard Thaler und Cass Sunstein einen neuen Ansatz der Verhaltensökonomie, der schon heute das Denken und Handeln in Politik und Wirtschaft prägt.