How to Do Things with Words

Author: John Langshaw Austin
Publisher: Harvard University Press
ISBN: 0674411528
Release Date: 1975-01
Genre: Language Arts & Disciplines

John L. Austin was one of the leading philosophers of the twentieth century. The William James Lectures presented Austin's conclusions in the field to which he directed his main efforts on a wide variety of philosophical problems. These talks became the classic How to Do Things with Words. For this second edition, the editors have returned to Austin's original lecture notes, amending the printed text where it seemed necessary. Students will find the new text clearer, and, at the same time, more faithful to the actual lectures. An appendix contains literal transcriptions of a number of marginal notes made by Austin but not included in the text. Comparison of the text with these annotations provides new dimensions to the study of Austin's work.

Behindertwerden als Mann

Author: Michael Zach
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 9783981642827
Release Date: 2015-09-16
Genre: Social Science

Die vorliegende Studie befasst sich mit den männlichen Genderentwürfen geistig behinderter Männer und versteht sich als Beitrag dahingehend, die Lebensäußerungen dieser Männer besser verstehen zu können. Im Rahmen einer Felduntersuchung wurden Teilnehmende Beobachtungen in einer Behindertenwerkstatt und autobiografisch-narrative Interviews mit geistig behinderten Männern im (jungen) Erwachsenenalter durchgeführt. Die Forschungsarbeit gliedert sich in einen Theorieteil, in dem zunächst Männlichkeit und geistige Behinderung als soziale Prozesse diskutiert und diskurstheoretisch beleuchtet werden. Im sich anschließenden qualitativen Teil erfolgt eine Rekonstruktion der Männlichkeitskonzepte der untersuchten Männer. Im Weiteren wird der Frage nachgegangen unter welchen Bedingungen diese Männer ihre Männlichkeiten hervorbringen müssen und welche Konsequenzen diese Bedingungen für ihre Männlichkeiten haben. In einem letzten Schritt werden die den Untersuchungsergebnissen inhärenten heil- und sonderpädagogischen Implikationen herausgearbeitet.

Spuren Lekt ren

Author: Gisela Fehrmann
Publisher: Wilhelm Fink Verlag
ISBN: 9783770538478
Release Date: 2005
Genre: Language and languages

Keine Spur ohne Lektüre - keine Lektüre ohne Spur. Spuren sind Hinterlassenschaften, keine Abbildungen von Ereignissen. Ihre Anwesenheit zeugt von Abwesenheit. Die eigentümliche Funktion der Spur liegt nicht im Bewahren, sondern im Verweis auf Nicht-Gegenwärtiges. Verweis wird sie aber erst dadurch, dass sie als Spur gelesen wird. In dieser Hinsicht ist die Spur materielle Aufforderung zu und Ergebnis von Lektüreprozessen. Ob in der Sprach- oder Neurowissenschaft, in der Literatur- und Medientheorie oder der Informatik, die theoretische Produktivität des Spurbegriffs zeigt sich - wie die Beiträge dieses Bandes vorführen - immer dann, wenn die repräsentationale Annahme einer identischen Wiederholbarkeit von Ereignissen in Frage gestellt wird. Mit Beiträgen von Friedrich Balke Mareike Buss Cornelia Epping-Jäger Gisela Fehrmann Johannes Floß Jürgen Fohrmann Frank-Rutger Hausmann Rembert Hüser Matthias Jarke Sybille Krämer Erika Linz Gerhard Neumann Erhard Schüttpelz Christian Stetter Wilhelm Vosskamp Brigitte Weingart Horst Wenzel Michael Wetzel Raimar Zons

Das Wunderhorn und die Heidelberger Romantik M ndlichkeit Schriftlichkeit Performanz

Author: Walter Pape
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110915495
Release Date: 2005-01-01
Genre: Literary Criticism

The fifth colloquium of the International Arnim Society in Heidelberg (2004) revolved around the imminent 200th anniversary of the publication of »Des Knaben Wunderhorn« in 2006. For Heidelberg romanticism and for Volkspoesie in general, issues concerned with performance, the relationship between the oral and the written, citation, and intertextuality have always been central concerns. Alongside other works by Arnim and the Heidelberg romantics discussed here, Arnim and Brentano's »Des Knaben Wunderhorn« is an especially grateful subject for the discussion of these issues. Goethe himself stressed the performative aspect: »By right, this little book should be found in every house where fresh-minded people live, on the window-sill, under the mirror, or wherever hymn-books and cook-books normally lie, to be opened whenever the mood (good or bad) should take us, and we are in search of something like-minded or stimulating.«

Wie man Freunde gewinnt

Author: Dale Carnegie
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104031477
Release Date: 2014-02-20
Genre: Self-Help

Dieses Buch zeigt Ihnen: - wie man Freunde gewinnt - wie man auf neuen Wegen zu neuen Zielen gelangt - wie man beliebt wird - wie man seine Umwelt beeinflußt - wie man mehr Ansehen erlangt - wie man im Beruf erfolgreicher wird - wie man Streit vermeidet - wie man ein guter Redner und brillanter Gesellschafter wird - wie man den Charakter seiner Mitmenschen erkennt - wie man seine Mitarbeiter anspornt und vieles mehr...

Einf hrung in die Sprechakttheorie

Author: Götz Hindelang
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783110231489
Release Date: 2010-02-23
Genre: Foreign Language Study

Die vorliegende 5. Auflage der ‚Einführung in die Sprechakttheorie‘ wurde überarbeitet und aktualisiert und um ein Kapitel zur Beschreibung von Sprechaktsequenzen ergänzt. Das Buch behandelt die Lehre der Teilakte des Sprechakts nach Austin und Searle, die Rolle der Sprechaktverben im performativen und referierenden Gebrauch, die Klassifikation der Sprechakte nach Searle, die Untermuster der direktiven Sprechakte, eine Theorie zur Erfassung der typischen Äußerungsformen für einzelne Sprechakte, die Methode der Bedingungsbeschreibung für ‚Versprechen‘ nach Searle und eine Darstellung und Kritik der Theorie der indirekten Sprachakte. Darüber hinaus enthält das Arbeitsheft ein ausführliches Kapitel über Sprechaktsequenzen. Anhand der initialen Sprechakte ‚Frage‘ und ‚Vorschlag‘ wird exemplarisch in das System der Reaktionsformen im zweiten Zug eingeführt. Abschließend wird eine allgemeine Sprechaktsequenztheorie vorgestellt. Das Buch ist für den akademischen Unterricht und zum Selbststudium geeignet. Es enthält zu jedem Kapitel Aufgaben mit Lösungen.

Edinburger Vorlesungen ber Die Mentalwissenschaft

Author: Thomas Troward
Publisher:
ISBN: 1505954282
Release Date: 2015-01-03
Genre:

Dieses Buch fasst eine Reihe von Vorlesungen zusammen, die Thomas Troward in Edinburg hielt. Das übergreifende Thema seiner Vorlesungen war seine Mentalwissenschaft. Damit war keineswegs das gemeint, was wir unter Geisteswissenschaft verstehen, sondern eine wissenschaftliche Auseinandersetzung mit dem menschlichen Bewusstsein, oder anders gesagt: die Kraft und Macht unserer Gedanken.Der Autor beginnt sein Werk zunächst mit einigen abstrakten und eher metaphysischen Überlegungen, geht zur Arbeitsweise unseres Bewusstseins über, überträgt die sich daraus ergebenen Erkenntnisse in die Praxis und schließt sein Werk dann mit drei 1909 ergänzten Kapitel ab, in denen er die Funktionsweise des Bewusstseins an Hand des organischen Aufbaus des Menschen erklärt und die Beziehung des menschlichen Bewusstseins zum Göttlichen darlegt.Das Besondere an diesem Buch ist, dass es dem Autor gelingt, wissenschaftliche Rationalität mit christlicher Mystik zu verbinden und beide zu einem Ganzen zusammenzuführen.Zum Autor:Thomas Troward lebte von 1841 bis 1916 und war ein Autor, dessen Werke die amerikanische New Thought Movement (Neugeist-Bewegung) maßgeblich beeinflussten. Er wurde in Indien als Kind britischer Eltern geboren und wurde somit sowohl durch das Christentum als auch durch die indische Glaubenswelt geprägt.Nachdem er seine spätere Tätigkeit als Bezirksrichter von Punjab beendete und in den Ruhestand ging, widmete er seine Zeit dem Verfassen esoterischer und metaphysischer Schriften. Thematisch verband er in ihnen die Lehren des Christentums, Hinduismus und Buddhismus und versuchte ihren gemeinsamen esoterisch-mystischen Kern herauszuarbeiten. Ungewöhnlich ist jedoch, dass er sich diesem Thema auf sehr rationale und logische Weise näherte, und somit einen gänzlich neuen Weg zum Verständnis der mystischen Esoterik eröffnete.Obwohl Thomas Troward im englischen Sprachraum immer noch als einer der herausragendsten Philosophen und Metaphysiker anerkannt wird, sind seine Werke bisher niemals in die deutsche Sprache übersetzt worden. Eine kurze Erwähnung finden er und seine Werke lediglich in dem Bestseller The Secret".