Jahrhundertwenden

Author: Manfred Jakubowski-Tiessen
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3525354711
Release Date: 1999
Genre: History

Isaac Newton errechnete den Anbruch des Reiches Gottes für das Jahr 2000. Wie bei anderen derartigen Berechnungen wird die Geschichte auch über dieses Datum hinweggehen. Doch warum übten Jahrhundertwenden auf die Menschen eine Faszination aus, warum wurden sie immer wieder zum Anlaß genommen, über die Vergangenheit und Zukunft nachzudenken?Die Autoren des Bandes untersuchen verschiedene Endzeitszenarien vom Spätmittelalter bis zur Zeit um 1900. Sie fragen, ob und auf welche Weise die jeweilige Jahrhundertwende auch als Zeitenwende, gar als Endzeit begriffen wurde. Daneben richtet sich der Blick auf das Spannungsverhältnis zwischen heilsgeschichtlichen Endzeitvorstellungen und weltlichen Zukunftserwartungen. So ergeben sich wichtige Einsichten in die Varianten des neuzeitlichen Säkularisierungsprozesses, in das Wechselverhältnis zwischen einer religiösen, heilsgeschichtlich orientierten Weltsicht und einem nicht religiösen, säkularen Weltverständnis.

Geschichtsbilder

Author: Michael Salewski
Publisher: Franz Steiner Verlag
ISBN: 3515082522
Release Date: 2003
Genre: History

Aus dem Vorwort: Wer mit Michael Salewski arbeitete, erlebte ein seltenes Verst�ndnis fuer das Exzentrische und die Bereitschaft, in der Universit�t den Freiraum zu verteidigen, der n�tig ist, damit das Unkonventionelle und nicht Stromlinienf�rmige wachsen kann. Schueler, Freunde und Kollegen der verschiedensten Couleur haben diese Liberalit�t erlebt und wollen sie mit dieser Festschrift ehren. Mit Beitr�gen von Hans Eberhard Mayer, Robert Bohn, Helmut Grieser, Wolf D. Gruner, Erich Hoffmann, Klaus Hildebrand, Klaus Schwabe, Josef Schr�der, Heiner Timmermann, Carl August Lueckerath, Thomas Riis, Gerhard Fouquet, Olaf M�rke, Josef Wieseh�fer, Thomas Stamm-Kuhlmann, Lars U. Scholl, Jens Hohensee, Frank-Lothar Kroll, Heinrich Walle, Ernst Opgenoorth, S�nke Neitzel, William F. Sheldon, Julius H. Schoeps, Birgit Aschmann, Hans Hattenhauer, Bernd S�semann, Imanuel Geiss, Peter Krueger, Bernd Kasten, Guntram Schulze-Wegener, Michael Epkenhans, Otmar Franz, Joachim H. Knoll, Bea Lundt, Heinrich Dormeier, Juergen Elvert, Christian Ostersehlte, G�tz Bergander, Thomas E. Fischer, Rudolf Jaworski, Ilona St�lken-Fitschen.

Handbuch der deutschen Geschichte Konzilien Kirchen und Reichsreform 1410 1495

Author: Hartmut Boockmann
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608600086
Release Date: 2001
Genre: Church and state

Zur 10. AUflage des Gebhardt Vorwort zu diesem Band Verzeichnis der Abkurzungen Allgemeine Quellen und Literatur zu den Banden 1-8 Abschnitt X Konzilien, Kirchen- und Reichsreform (1410-1495) Hartmut Boockmann/Heinrich Dormeier Quellen und Literatur A. GRundlagen und Eigenart des 15. JAhrhunderts 1 Einleitung a) Quellenlage b) Schwerpunkte der Forschung c) Charakteristik des Zeitalters B. SIgmund, das Zeitalter der Konzilien und die Hussitenkriege 2 Sigmunds erste Jahre (1410-1414) 3 Die Zeit des Konstanzer Konzils (1414-1418) a) Kircheneinheit und Kirchenreform b) Der ProzeSS gegen Jan Hus c) Das Konzil und die Politik der Fursten 4 Zwischen den groSSen Konzilien (1418-1431) 5 Die ersten Jahre des Basler Konzils (1431-1439) C. DAs Haus Habsburg, Fursten und Stadte, innere Auseinandersetzungen und "AuSSenpolitik" 6 Konig Albrecht II. (1438-1439) und das Konzilsschisma 7 Erste Jahre einer langen Ara (1440-1449) 8 Reich und Territorien in der Mitte des 15. JAhrhunderts 9 Das Reich und seine Nachbarn (1452-1477) 10 Der Aufstieg des Hauses Habsburg (1477-1495) D. GEsellschaft und Verfassung im Wandel: Bauern, Burger, Adel und Reichsreform 11 Die landliche Bevolkerung 12 Die Bewohner der Stadte 13 Adel und Fursten 14 Das Reich 15 Die Modernisierung der Territorien 16 Machtbalance in den Stadten, Machtverlust der Stadte E. DIe Wirtschaft: Regionale Schwankungen, Handelsverkehr und neue Produktionsformen 17 Konjunktur und Krise 18 Die Wege und die Waren des Handels 19 Neue Dimensionen von Produktion und Handel: Der "Fruhkapitalismus" F. BIldung, Kunst und Technik: Aufbruchsstimmung und Innovation 20 Lateinische und deutsche Literatur 21 Schulen, Universitaten, Gelehrte 22 Baukunst und Technik 23 Maler, Bildschnitzer, Steinmetzen und MetallgieSSer. AUftraggeber und Kunstler G. KIrchenreform, Kirchenregiment der Stadte und Landesherren und "Frommigkeit" gegen Ende des 15. JAhrhunderts 24 Konziliarismus und Kirchenreform in der zweiten Halfte des 15. JAhrhunderts 25 Kirchliche Zustande am Ende des Mittelalters 26 Das Kirchenregiment der weltlichen Obrigkeit 27 Zusammenfassung und Ausblick Anhang Orts- und Sachregister Personenregister

Die mittelalterliche Pfarrei

Author: Enno Bünz
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 9783161538742
Release Date: 2018-01-10
Genre: Religion

Publisher's description: Über alle konfessionellen Grenzen hinweg ist die Pfarrei trotz aller Umbrühe noch immer die wichtigste kirchliche Alltagserfahrung der Christen. Enno Bünz zeigt, wie die Pfarrei im Mittelalter den Alltag der Menschen prägte und zur breitesten Berührungszone von Kirche und Welt wurde.

Stiftungen und Stiftungswirklichkeiten

Author: Michael Borgolte
Publisher: Walter de Gruyter
ISBN: 9783050047355
Release Date: 2000-01-01
Genre: History

Im ersten Band der Reihe Stiftungsgeschichten zeigen Mediävisten, Neuzeit- und Kunsthistoriker, inwieweit die Stiftungen für das Seelenheil das liturgische Gedenken für Verstorbene zu sichern vermochten und wie der Stifterwille im Laufe der Zeit umgedeutet wurde, in welchem Maße die Fundationen aber auch dem Ruhm des Stifters und seiner Familie dienen oder praktische Aufgaben der städtischen Obrigkeit lösen sollten. Die Beiträge, die von der Salierzeit bis zur Gegenwart reichen, beleuchten die Jenseitsvorstellungen als Hintergrund des Stiftungshandelns und den raffinierten Gebrauch der Stiftungen zur politischen Propaganda und zum Selbstschutz von Minderheiten.