Die Parodie Im Mittelalter

Author: Paul Lehmann
Publisher: Createspace Independent Publishing Platform
ISBN: 1533625336
Release Date: 2016-06-04
Genre:

Die Parodie im Mittelalter by Paul Lehmann. This book is a reproduction of the original book published in 1922 and may have some imperfections such as marks or hand-written notes.

Insel der Wikinger

Author: Mary Pope Osborne
Publisher:
ISBN: 3785546203
Release Date: 2003-01
Genre: Magic

Die erfolgreiche amerikanische Kinderbuchautorin schildert im neuen Band der Reihe 'Das magische Baumhaus' (zuletzt 'Im Schatten des Vulkans' und 'Im Land der Drachen', beide ID 34/02) eine magische Reise des 8jährigen Philipp und seiner 7jährigen Schwester aus den heutigen USA in ein mittelalterliches Kloster in Irland. Die Mönche schreiben u.a. alte irische Sagen auf, von denen die Kinder einen Band mitnehmen und so retten. Nur knapp entkommen die beiden einem Überfall von Wikingerschiffen. Die Geschichte ist mäßig spannend, da der gute Ausgang durch die magische Kräfte der Kinder von Anfang an sicher ist. Der geschichtliche Wissensgewinn ist sehr bescheiden, die Leser weder viel über die mittelalterliche klösterliche Kultur Irlands noch über die Wikinger erfahren und auch dies sind fast ausschließlich recht banale Allgemeinplätze (Das Mittelalter war "dunkel", die Klöster bewahrten die Kultur, die Wikinger waren gefährlich usw.). Die recht klobig wirkenden SchwarzWeißZeichnungen überzeugen ebenfalls nicht. Insgesamt ein überflüssiger Band, dessen Anschaffung nicht empfohlen werden kann. . Philipp und seine Schwester reisen mithilfe des magischen Baumhauses in ein mittelalterliches irisches Kloster, das von Wikingern bedroht wird. Ab 8.

Algebra II f r Dummies

Author: Mary Jane Sterling
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 9783527707119
Release Date: 2011
Genre:

Da glaubt man, man hätte die Mathematik hinter sich, und dann hatte der Lehrer, der immer behauptete, dass man in der Schule fürs Leben lerne, doch Recht. "Algebra II für Dummies" hilft allen, bei denen die Mathematik unversehens wieder ins Leben zurückgekehrt ist, sei es nun am Arbeitsplatz, bei einer Weiterbildung oder an der Universität. Wem Brüche, Exponenten und Kurvendiskussionen die Haare zu Berge stehen lassen und Terme auch in Papierform den Schweiß auf die Stirn treiben, dem hilft dieses Buch auf einfache und humorvolle Art und Weise.

Rom und Judaea

Author: Werner Eck
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 3161494601
Release Date: 2007-01-01
Genre: History

English summary: For a long time, the province of Judea was accorded a special role within the Roman Empire. This was based on the religious principles of Judaism and on the exceptional literary tradition, in particular the scriptures of the New Testament, the works of Josephus, the Mishna and the Talmud. However, non-literary sources such as archeological excavations, Jewish coins, papyri from the Judean desert and numerous inscriptions have led to new insights. In spite of all the military conflicts between Rome and parts of the Jewish people, this results in a new image of the entire province, which Rome did not perceive as differing fundamentally from the other territories. Thus the province of Judea was not given special status. German description: Seit der Mitte des 2. Jhs. v. Chr. spielte Rom eine entscheidende Rolle in der Geschichte Judaeas, zuerst als Schutzmacht, dann als Patron von Klientelkonigen, bis schliesslich Judaea zuerst als Teil der Provinz Syria, schliesslich als eigene Provinz direkt in die romische Verwaltung einbezogen wurde. Rom und seine Vertreter sahen Judaea immer als einen normalen Teil des Reiches an, was speziell im 1. Jh. n. Chr. zu haufigen Auseinandersetzungen mit Teilen der judischen Bevolkerung fuhrte, die sich mit der gegebenen Machtsituation nicht abfinden wollten: die Distanz zu Rom und zur romischen Herrschaft ist in den Evangelien uberall greifbar. Die unterschiedlichen Sichtweisen waren es, die - neben den problematischen Handlungen einiger Prafekten - zu einem immer starker eskalierenden Konflikt fuhrten, der schliesslich im judischen Aufstand und der Zerstorung Jerusalems im Jahr 70 n. Chr. endete. Obwohl die romische Heeresmacht in der Folgezeit starker in Judaea vertreten war als in anderen Provinzen, kam es zu einer weiteren Rebellion unter Bar Kochba, deren Folgen fur Rom und Judaea tiefgreifender waren, als man dies im Allgemeinen gesehen hat. In der ethnisch, sprachlich und religios gemischten Gesellschaft verlor das judische Element an Gewicht, wurde die griechisch-romische Stadtkultur endgultig zur herrschenden Lebensform. Mitglieder aus fuhrenden Familien der jetzt Syria Palaestina genannten Provinz sind sogar in die Fuhrungsschicht des romischen Reiches aufgestiegen, was deren Integration in das Reich festigte und manche modernen Vorstellungen von einem Sonderstatus Judaeas widerlegt.

Thomas Handbuch

Author: Volker Leppin
Publisher: Mohr Siebeck
ISBN: 3161492307
Release Date: 2016-01-01
Genre:

English summary: From an international and interdisciplinary viewpoint, Thomas Aquinas was the most important scholastic philosopher and theologian. His life, work and legacy are set out in this four section handbook which provides orientation in what is currently known about the man, his affinities and character, his work and its impact. The volume offers a summary of research up until now, as well as a basis for further investigation. Comprehensive indexes and literature sources mean it can be used as a work of reference whose articles can be separately or integrally understood. Writing from their different perspectives, philosophy and history scholars along with Protestant and Catholic theologians all help paint this portrait from their different perspectives. German description: Das Thomas Handbuch bietet eine Darstellung von Leben, Werk und Wirkung von Thomas von Aquin, dem wohl bedeutendsten Vertreter der scholastischen Philosophie und Theologie in interdisziplinarer und internationaler Perspektive. In vier Sektionen enthalt es Ausfuhrungen zur Orientierung in der gegenwartigen Forschungslage, zur Person des Thomas und ihren Verbindungen und Pragungen, zu seinem Werk und zu seiner Wirkung. Es bietet eine Zusammenfassung der bisherigen Forschungen zu Thomas von Aquin und eine Grundlage fur weitere Arbeiten. Erschlossen durch umfassende Register und Literaturangaben, kann es als Nachschlagewerk genutzt werden, dessen einzelne Artikel je fur sich verstehbar sind, aber auch als umfassende Gesamtdarstellung. Die interdisziplinaren Beitrage eroffnen eine Gesamtschau, in welcher verschiedene Perspektiven ihren Ort finden und ihren je eigenen Beitrag zum Gesamten bieten. Mit Beitragen von: Henryk Anzulewicz, Carmela Baffioni, Michael Basse, David Berger, Inos Biffi, Volker Henning Drecoll, Mechthild Dreyer, Stephan Ernst, Sabine Folger-Fonfara, Elias Fullenbach, Ruedi Imbach, Ingo Klitzsch, Ulrich Kopf, Pieter de Leemans, Volker Leppin, Jurgen Miethke, Thomas Prugl, Francois-Xavier Putallaz, Reinhold Rieger, Philipp W. Rosemann, Marianne Schlosser, Gury Schneider-Ludorff, Rolf Schonberger, Christoph Schwobel, Notger Slenczka, Wolfgang Sturner, Hubert Philip Weber