Energy Security Challenges for the 21st Century

Author: Gal Luft
Publisher: ABC-CLIO
ISBN: 9780275999971
Release Date: 2009
Genre: Business & Economics

This timely and comprehensive book is a one stop shop for anyone interested in the nexus between energy and security. Bringing the perspectives of the best experts in the field it sheds light on the role of energy in modern life and the various approaches countries use to achieve energy security.

Energy Security in Japan

Author: Vlado Vivoda
Publisher: Routledge
ISBN: 9781317143642
Release Date: 2016-04-29
Genre: Science

For a country already uneasy about energy security, the 2011 earthquake and tsunami, which caused a nuclear catastrophe at the Fukushima nuclear power plant, turned pre-existing Japanese concern about the availability of energy into outright anxiety. The subsequent closure of many nuclear reactors meant Japan needed to replace lost power quickly and so had no choice but to secure additional fossil fuels, undermining Japanese diversification policy and increasing global and regional competition for energy. This switch has been at a cost to the already weak Japanese economy whilst the increase in fossil fuel consumption has caused a significant increase in greenhouse gas emissions. In this book Vlado Vivoda examines the drastically changed environment following the disaster in order to analyse Japan’s energy security challenges and evaluate Tokyo’s energy policy options. Looking at how the disaster exacerbated Japan’s existing energy security challenges, Vivoda considers the best policy options for Japan to enhance national energy security in the future, exploring the main impediments to change and how they might be overcome.

Emerging Military Technologies A Guide to the Issues

Author: Wilson W.S. Wong
Publisher: ABC-CLIO
ISBN: 9780313396144
Release Date: 2013-01-07
Genre: History

This book examines emerging defense technologies such as directed energy weapons, nanotech devices, and bioscience applications that have the potential to dominate international relations in the future, just as nuclear weapons and space infrastructure-assisted conventional weapons do now.

Klimakriege

Author: Harald Welzer
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104007243
Release Date: 2010-12-23
Genre: Science

Kampf um Trinkwasser, Massengewalt, ethnische „Säuberungen, Bürgerkriege und endlose Flüchtlingsströme bestimmen schon jetzt die Gegenwart. Die heutigen Konflikte drehen sich nicht mehr um Ideologie und Systemkonkurrenz, sondern um Klassen-, Glaubens- und vor allem Ressourcenfragen. Der Autor plädiert für ein neues Denken und zeigt, was jetzt getan werden müsste, um Menschheitskatastrophen abzuwenden.

Geopolitics

Author: Bert Chapman
Publisher: ABC-CLIO
ISBN: 9780313385797
Release Date: 2011
Genre: Political Science

This concise introduction to the growth and evolution of geopolitics as a discipline includes biographical information on its leading historical and contemporary practitioners and detailed analysis of its literature. * Biographies of major current geopolitical scholars and descriptions and listings of their works * Maps of geopolitical crisis areas, such as Afghanistan/Pakistan, the South China Sea, and the Straits of Malacca * Quotations from various government and military primary source documents * A glossary of geopolitical terms * A bibliography of international scholarly resources, including government and military documents

Global Security Watch Central Asia

Author: Reuel R. Hanks
Publisher: ABC-CLIO
ISBN: 9780313354229
Release Date: 2010
Genre: History

This volume is the only current treatment of security issues in Central Asia for the nonspecialist, as well as specialists and policy-makers. * Maps of individual countries—Kazakhstan, Uzbekistan, Tajikistan, Kyrgyzstan, Turkmenistan, Afghanistan * Primary documents, including the treaty of the Collective Security Treaty Organization

Beobachtungen der Moderne

Author: Niklas Luhmann
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783322936172
Release Date: 2013-03-13
Genre: Social Science

Die Proklamation der "Postmoderne" hatte mindestens ein Verdienst. Sie hat bekannt gemacht, daß die moderne Gesellschaft das Vertrauen in die Richtigkeit ihrer eigenen Selbstbeschreibungen verloren hat. Vielleicht hatte das Stichwort der Postmoderne nur eine andere, variantenreichere Beschreibung der Moderne versprechen wollen, die ihre eigene Einheit nur noch negativ vorstellen kann als Unmöglichkeit eines métarécit. Wir mögen gern konzedieren, daß es keine verbindliche Repräsentation der Gesellschaft in der Gesellschaft gibt. Aber das wäre dann nicht das Ende, sondern der Beginn einer Reflexion der Form von Selbstbeobachtungen und Selbstbeschreibungen eines Systems, die im System selbst vorgeschlagen und durchgesetzt werden müssen in einem Prozeß, der seinerseits wieder beobachtet und beschrieben wird.Die hier publizierten Texte gehen von der Überzeugung aus, daß darüber etwas ausgesagt werden kann, ja, daß Theoriematerialien schon verfügbar sind, die nur auf dieses Thema der Beobachtungen der Moderne hingeführt werden müssen.

Ern hrung Nahrungsmittelm rkte und Landwirtschaft

Author: Christian J. Jäggi
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783658222697
Release Date: 2018-07-30
Genre: Business & Economics

Ernährung wird heute vor allem unter ernährungstechnischen, medizinisch-gesundheitlichen oder weltanschaulichen Aspekten (z.B. Vegetarianismus, Veganismus usw.) diskutiert. Obwohl die Nahrungsmittelindustrie einen der wichtigsten Märkte darstellt, werden Fragen der Nahrungsmittelproduktion, der Landwirtschaft, des Nahrungsmittelhandels und der Biodiversität meist unter nationalen Vorzeichen diskutiert. Nicht nur auf Produzentenseite, sondern auch aus der Sicht der Konsumenten sind die Nahrungsmittelmärkte – obwohl immer noch national strukturiert – mehr und mehr zu globalen Märkten geworden, was sich etwa in der Entwicklung der Nahrungsmittelrohstoffpreise zeigt. Dazu kommt, dass große Nahrungsmittelkonzerne die Strategie verfolgen, die gesamten Wertschöpfungsketten im Landwirtschafts- und Nahrungsmittelbereich zu vereinheitlichen – wohlgemerkt unter ihrer Kontrolle. Das Buch thematisiert ökonomische Fragen zur Nahrungsmittelproduktion, zur Landwirtschaft, zum Handel mit Nahrungsmitteln und zur Biodiversität. Dabei werden Alternativen zur traditionellen Landwirtschaft, zur Massentierhaltung, zum Verlust an biologischer Vielfalt diskutiert – und aus wirtschaftlicher Sicht reflektiert. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf Aspekten der Globalisierung.