City Boy

Author: Edmund White
Publisher:
ISBN: 9783867878852
Release Date: 2015-10-03
Genre: Biography & Autobiography

In den Sechzigern und Siebzigern war New York eine gefährliche, chaotische und turbulente Stadt. Es war die Stadt von William Burroughs, Susan Sontag, Robert Mapplethorpe - und Edmund White. Mit schonungsloser Offenheit, mit Witz und Eleganz beschreibt White in seinen Erinnerungen das Leben der Bohème dieser bewegten Jahre an einem Ort, an dem alles möglich schien. "City Boy" beschwört die lebendige Künstler- und Intellektuellenszene und die berauschende Atmosphäre New Yorks mit beeindruckender Klarheit, Brillanz und einem unvergleichlichen Gespür für den Augenblick.

Jack Holmes und sein Freund

Author: Edmund White
Publisher:
ISBN: 9783867874809
Release Date: 2012-11-28
Genre: Fiction

New York, Anfang der Sechziger: Jack Holmes hat sich in einen Mann verliebt. Das Objekt seiner Begierde, der junge Schriftsteller Will, arbeitet gemeinsam mit Jack für ein Kunstmagazin. Die beiden werden gute Freunde, auch wenn Jacks unerfüllte Sehnsucht dadurch nur noch leidenschaftlicher und verzweifelter wird. Immer wieder kommt er Will nahe - und immer wieder fragt er sich, ob sich sein Traum je erfüllen wird. Mit Leichtigkeit und Eleganz erzählt Edmund White die Geschichte einer Freundschaft, die Jack und Will durch die Jahrzehnte trägt.

Die Gaben der Sch nheit

Author: Edmund White
Publisher:
ISBN: 9783959852562
Release Date: 2017-02-15
Genre: Fiction

Guy hat es geschafft: Aus der Armut der französischen Provinz hat er den Olymp der Modewelt im New York der Achtziger erklommen. Reihenweise erliegen die Männer seiner Schönheit, die ihn im Sommer zur größten Attraktion Fire Islands macht. Wie ein moderner Dorian Grey scheint er niemals zu altern und wird von älteren Verehrern mit Geschenken überhäuft - bis ihn die Zeit schließlich einholt und sein Leben für immer verändert. In seinem eleganten wie geistreichen Roman schwelgt Edmund White in der Magie der Schönheit, um im nächsten Moment ihre Oberfläche zu durchdringen und ihre Macht zu ergründen - die Macht, zu faszinieren, zu täuschen, zu beherrschen.

Hotel de Dream

Author: Edmund White
Publisher: Männerschwarm Verlag GmbH
ISBN: 9783863001964
Release Date: 2015-03-24
Genre: Fiction

Das Finanzsystem durchlebt eine schwere Krise, die führende Weltmacht foltert feindliche Kämpfer auf einer entlegenen Insel und viele, vor allem arme Menschen sterben an einer gefährlichen Geschlechtskrankheit. Literarisch hochbegabte Autoren sind beim breiten Publikum unbekannt und bitterarm, zudem weigern sich die Verlage, ihren Lesern Bücher über Homosexuelle zuzumuten. Mit Hotel de Dream hat Edmund White einen hochaktuellen Roman geschrieben – er spielt im New York des Jahres 1900. Der Roman beschreibt die letzten (fiktiven) Tage im Leben des (realen) Autors Stephen Crane, einer Art „James Dean“ der amerikanischen Literatur Ende des 19. Jhdts. Diesem sehr „normalen“ jungen Mann läuft eines Tages der kleine Stricher Elliott in die Arme, Crane gibt ihm zu essen und die beiden lernen sich kennen. Den Tod vor Augen wagt Stephen Crane es einige Jahre später, das Leben dieses Straßenjungen literarisch aufzuarbeiten, obwohl er weiß, dass ein solches Buch im prüden Amerika niemals erscheinen wird. Edmund White kombiniert virtuos reale Fakten und Personen mit literarischer Fantasie. Sein „City Boy“ Elliott führt die Leser durch die homosexuelle Unterwelt New Yorks zur vorigen Jahrhundertwende, und gleichzeitig empfängt der Autor Crane in seinem englischen Exil Berühmtheiten wie Henry James und Joseph Conrad, die beide zu dieser Zeit genau wie er weitgehend mittellos sind; ihre Porträts sind kleine Meisterwerke voller Liebe und Bosheit. Mit dem Roman im Roman über den kleinen Elliott erzählt White eine wundervolle Liebesgeschichte, die ihre Wucht nicht zuletzt aus den feindlichen Umständen gewinnt, gegen die sie sich behaupten muss.

Our Paris

Author: Edmund White
Publisher: Knopf
ISBN: 9780307800466
Release Date: 2011-11-02
Genre: Biography & Autobiography

Edmund White’s charming, funny, telling series of vignettes of the Paris neighborhood where he and his lover, French architect and illustrator Hubert Sorin, lived. In this ode to Pairs, the everyday becomes extraordinary with White’s observations accompanied by Sorin’s illustrations. With characters like Father Pierre Riches, the “kind and elegant” catholic priest whose hair had been stroked by Cavafy, to Billy Boy, the jewelry designer with 16,000 Barbies, there is delightful eccentricity to this collaboration. Written during Sorin’s decline to AIDS, Our Paris is a poignant look at the couple and the city they loved. From the Hardcover edition.

Our Young Man

Author: Edmund White
Publisher: Bloomsbury Publishing USA
ISBN: 9781632860026
Release Date: 2016-04-05
Genre: Fiction

Our Young Man follows the life of a gorgeous Frenchman, Guy, as he goes from the industrial city of Clermont-Ferrand to the top of the modeling profession in New York City's fashion world, becoming the darling of Fire Island's gay community. Like Wilde's Dorian Grey, Guy never seems to age; at thirty-five he is still modeling, still enjoying lavish gifts from older men who believe he's twenty-three--though their attentions always come at a price. Ambivalently, Guy lets them believe, driven especially by the memory of growing up poor, until he finds he needs the lie to secure not only wealth, but love itself. Surveying the full spectrum of gay amorous life through the disco era and into the age of AIDS, Edmund White (who worked at Vogue for ten years) explores the power of physical beauty--to fascinate, to enslave, and to deceive--with sparkling wit and pathos.

Arts and Letters

Author: Edmund White
Publisher: Cleis Press
ISBN: 9781573442480
Release Date: 2006-08-02
Genre: Literary Collections

In these 39 lively essays and profiles, bestselling novelist and biographer Edmund White draws on his wide reading and his sly humour to illuminate some of the most influential writers, artists and cultural icons of the past century, among them Marcel Proust, Catherine Deneuve, George Eliot, Andy Warhol, André Gide, David Geffen, and Robert Mapplethorpe. 'Anyone who loves arts and letters even half as much as Edmund White will enjoy this fine collection by this admirable American writer.' - The Washington Post Book World

The Beautiful Room Is Empty

Author: Edmund White
Publisher: Vintage
ISBN: 9780307764461
Release Date: 2010-09-08
Genre: Fiction

When the narrator of White's poised yet scalding autobiographical novel first embarks on his sexual odyssey, it is the 1950s, and America is "a big gray country of families on drowsy holiday." That country has no room for a scholarly teenager with guilty but insatiable stirrings toward other men. Moving from a Midwestern college to the Stonewall Tavern on the night of the first gay uprising--and populated by eloquent queens, butch poseurs, and a fearfully incompetent shrink--The Beautiful Room is Empty conflates the acts of coming out and coming of age. "With intelligence, candor, humor--and anger--White explores the most insidious aspects of oppression.... An impressive novel."--Washington Post book World

The Married Man

Author: Edmund White
Publisher: Vintage
ISBN: 9780307764485
Release Date: 2010-09-08
Genre: Fiction

In Edmund White's most moving novel yet, an American living in Paris finds his life transformed by an unexpected love affair. Austin Smith is pushing fifty, loveless and drifting, until one day he meets Julien, a much younger, married Frenchman. In the beginning, the lovers' only impediments are the comic clashes of culture, age, and temperament. Before long, however, the past begins to catch up with them. In a desperate quest to save health and happiness, they move from Venice to Key West, from Montreal in the snow to Providence in the rain. But it is amid the bleak, baking sands of the Sahara that their love is pushed to its ultimate crisis.