Don t Be a Jerk

Author: Brad Warner
Publisher: New World Library
ISBN: 9781608683895
Release Date: 2016-02-15
Genre: Religion

The Shōbōgenzō (The Treasury of the True Dharma Eye) is a revered eight-hundred-year-old Zen Buddhism classic written by the Japanese monk Eihei Dōgen. Despite the timeless wisdom of his teachings, many consider the book difficult to understand and daunting to read. In Don’t Be a Jerk, Zen priest and bestselling author Brad Warner, through accessible paraphrasing and incisive commentary, applies Dōgen’s teachings to modern times. While entertaining and sometimes irreverent, Warner is also an astute scholar who sees in Dōgen very modern psychological concepts, as well as insights on such topics as feminism and reincarnation. Warner even shows that Dōgen offered a “Middle Way” in the currently raging debate between science and religion. For curious readers worried that Dōgen’s teachings are too philosophically opaque, Don’t Be a Jerk is hilarious, understandable, and wise.

Hardcore Zen

Author: Brad, Warner
Publisher: Aurum Verlag
ISBN: 9783899015003
Release Date: 2011-08-02
Genre: Religion

Alles außer Erleuchtung! So könnte man Brad Warners provokatives Zen-Buch umreißen. Hinterfrag' Autorität. Hinterfrag' die Gesellschaft. Hinterfrag' die Realität. Hinterfrag' dich selbst. Hinterfrag' deine Schlussfolgerungen, deine Urteile, deine Antworten. Und wenn du alles gründlich hinterfragt hast, wird dich die Wahrheit vielleicht spontan am Kopf treffen... Aber sie wird nicht das sein, was du erwartest. Ein Buch für eine neue Generation von Buddhisten!

Sex S nde und Zen

Author: Brad Warner
Publisher: Aurum Verlag
ISBN: 9783899016123
Release Date: 2012-03-15
Genre: Self-Help

Brad Warner schreibt wieder über das ungeschminkte Alltagsgesicht des Zen in gewohnt unterhaltsamer und vor Einsicht und Erfahrung strotzender Weise. Es geht um Sex und damit auch um allerhand Erfahrungen und Probleme, die die meisten Menschen haben (können), aus der Sicht eines Punkrockbassisten, Monsterfilmeproduzenten und Zen-Meisters. Humorvoll, lebensnah und tiefgründig! "Je weniger Leute völlig von ihrem Sexleben gestresst durch die Gegend laufen, desto besser stehen die Dinge für uns alle. ...Und ich gebe zu, dass Vögeln etwas Kraftvolles, sogar Spirituelles, sein kann."

It Came from Beyond Zen

Author: Brad Warner
Publisher: New World Library
ISBN: 9781608685127
Release Date: 2017-09-01
Genre: Religion

Vol. 2 of Brad Warner’s Radical but Reverent Paraphrasing of Dogen’s Treasury of the True Dharma Eye In Japan in 1253, one of the great thinkers of his time died — and the world barely noticed. That man was the Zen monk Eihei Dogen. For centuries his main work, Shobogenzo, languished in obscurity, locked away in remote monasteries until scholars rediscovered it in the twentieth century. What took so long? In Brad Warner’s view, Dogen was too ahead of his time to find an appreciative audience. To bring Dogen’s work to a bigger readership, Warner began paraphrasing Shobogenzo, recasting it in simple, everyday language. The first part of this project resulted in Don’t Be a Jerk, and now Warner presents this second volume, It Came from Beyond Zen! Once again, Warner uses wry humor and incisive commentary to bridge the gap between past and present, making Dogen’s words clearer and more relevant than ever before.

Fighting Buddha

Author: Jeff Eisenberg
Publisher: Simon and Schuster
ISBN: 9781844097876
Release Date: 2017-05-16
Genre: Body, Mind & Spirit

A raucous, irreverent look into the Buddhist and Martial Arts worlds Can we be martial arts practitioners and Buddhists at the same time? Can these practices actually complement each other, in mindfulness? How do we reconcile Buddhist concepts like non-violence with a fighting practice like judo, karate or jiu jitsu? Long-standing martial arts instructor and meditator Jeff Eisenberg addresses these and other questions in his own inimitable style, employing autobiographical anecdotes, along with martial arts fighting strategies, koan and sutra teachings, and Buddhist folk stories. Fighting Buddha outlines why the true test of a martial artist’s skill and of a Buddhist’s application of mindfulness is during a situation that is the least conducive for it—usually not inside the Dojo or Zendo. Challenging the belief that fighting martial arts styles are not conducive to a meditative practice, the book discusses the difference between violence and the use of force as it relates to the Buddha’s teaching of “cause no harm”, exploring the common misunderstanding that meditative moments are exclusive to only select activities. Further topics are the struggles of beginning training and practice, the importance of identifying goals, choosing a teacher and training in support of these goals. And, far from being the often-perceived ending, Jeff concludes that enlightenment and the black belt are really only a beginning.

Single White Monk

Author: Shozan Jack Haubner
Publisher: Shambhala Publications
ISBN: 9780834840942
Release Date: 2017-10-10
Genre: Religion

Think the life of a Zen monk is all serenity, peace, and austerity? Think again. Here, Shozan Jack Haubner gives an often-hilarious, always-candid account of what it’s really like behind those monastery walls. Haubner’s adventures include memories of his dysfunctional Midwestern family that drove him ultimately to declare, “I think I should be a monk!” to a madcap account of the night he got stoned and snuck out of the monastery, alongside more sobering accounts such as his life-threatening brush with illness, the profound impact of a dear friend’s death, and reflections on the controversy that rocked his Zen community. That he finds timeless wisdom in both the tragic and the absurd is a tribute to Haubner's gifts as a writer and humorist, and to his clear insights into the nature of self and what the practice of Zen is all about.

achtsam sprechen achtsam zuh ren

Author: Thich Nhat Hanh
Publisher: O.W. Barth eBook
ISBN: 9783426425930
Release Date: 2014-09-26
Genre: Self-Help

Thich Nhat Hanh präsentiert die wichtigsten Fähigkeiten bei der Kommunikation. Dabei kommt es auf das richtige Zuhören und Sprechen an sowie darauf, mit Mitgefühl und Achtsamkeit seinem Gegenüber zu begegnen. Ein Buch, das hilft, Missverständnisse zu vermeiden, Konflikte friedvoll zu lösen und mit einer effektiven Kommunikation sein eigenes Wohlbefinden und das der anderen zu steigern.

Dharma Punx

Author: Noah Levine
Publisher: Aurum Verlag
ISBN: 9783899017434
Release Date: 2013-03-19
Genre: Religion

Dies ist die Geschichte von Noah Levine, eines jungen Mannes, der gegen seine Eltern und die unerfüllten Versprechen der 60er Jahre rebelliert. Seine Suche nach Sinn endet in Gewalt, Drogen und Alkohol. Am Rand des Suizids beginnt er zu meditieren. Erfüllt von Wut versucht er seinem Widerstand gegen eine verlogene Gesellschaft ein konstruktives Gesicht zu geben. Es ist ein steiniger Weg, geprägt von Verzweiflung, Rückschlägen und Enttäuschungen. Doch schließlich findet er zu der inneren Freiheit, nach der er gesucht hat. Dies ist ein provokanter, ehrlicher Bericht, der uns tief in die Punk Szene führt. Eine Geschichte von Wut, Rebellion und Selbstzerstörung, aber auch von Heilung, Selbstlosigkeit und spirituellem Wachstum.

Bekenntnisse eines ungl ubigen Buddhisten

Author: Stephen Batchelor
Publisher: Ludwig
ISBN: 9783641038977
Release Date: 2010-07-27
Genre: Religion

Die alte Weisheit Buddhas für die Welt von heute An den Buddhismus muss man nicht »glauben« – und schon gar nicht an Wiedergeburt und Nirwana: Der international bekannte Buddhist und Bestsellerautor Stephen Batchelor befreit die fernöstliche Weisheitslehre vom religiösen Überbau und beweist eindringlich, dass sie vor allem eine praktische Anleitung für ein authentisches Leben im Hier und Jetzt ist. Sein neues Buch ist die spannende Geschichte einer lebenslangen Sinnsuche. Sie wird nicht nur Buddhisten faszinieren, sondern alle »Ungläubigen« auf der Suche nach Orientierung. Als Jugendlicher landet Stephen Batchelor Anfang der 70er Jahre eher zufällig in Indien und entdeckt den Buddhismus. Mit 21 wird er Mönch und beschäftigt sich intensiv mit verschiedenen Formen des tibetischen und des Zen-Buddhismus. Doch bald kommen ihm Zweifel, denn die im Buddhismus so zentrale Vorstellung der Wiedergeburt ist seinem westlich geprägten Denken nicht zugänglich. Batchelors tiefe Glaubenskrise und seine Auseinandersetzung mit dem historischen Buddha bringen ihn zu der Überzeugung, dass man für die zeitlose Weisheit des Buddhismus Worte und Ausdrucksformen finden muss, die auch im Westen verstanden werden. Für ihn ist er keine Religion, sondern der Weg zu einem achtsamen, mitfühlenden Denken und Handeln in einer leiderfüllten Welt – ein Weg, der uns auch heute noch bereichern und erfüllen kann. Stephen Batchelors Geschichte inspiriert alle, für die stetiges Zweifeln und die Auseinandersetzung mit religiösen Dogmen untrennbar mit Erkenntnis und mit Spiritualität verbunden sind. Die packende Geschichte einer Sinnsuche – nicht nur für Buddhisten.