Disability Politics in a Global Economy

Author: Ravi Malhotra
Publisher: Routledge
ISBN: 9781317499732
Release Date: 2016-07-15
Genre: Law

While the visibility of disability studies has increased in recent years, few have thoroughly examined the marginalization of people with disabilities through the lens of political economy. This was the great contribution of Marta Russell (1951-2013), an activist and prominent scholar in the United States and best known for her analyses of the issues faced by people with disabilities. This book examines the legacy of Marta Russell, bringing together distinguished scholars and activists such as Anne Finger, Nirmala Erevelles and Mark Weber, to explicate current issues relevant to the empowerment of people with disabilities. Drawing from various fields including Law, Political Economy, Education and History, the book takes a truly interdisciplinary approach, offering a body of work that develops a dextrous understanding of the marginalization of people with disabilities. The book will be of great use and interest to specialists and students in the fields of Political Economy, Law and Society, Labour Studies, Disability Studies, Women’s Studies, and Political Science.

Disabling Barriers

Author: Ravi Malhotra
Publisher: UBC Press
ISBN: 9780774835268
Release Date: 2017-10-15
Genre: Law

Disabling Barriers analyzes issues relating to disability at different moments in Canadian and American history. In this volume, legal scholars, historians, and disability-rights activists explore how disabled people have been portrayed and treated in a variety of contexts, including within the labour market, the workers’ compensation system, the immigration process, and the legal system (both as litigants and as lawyers). The contributors encourage us to rethink our understanding of both the systemic barriers disabled people face and the capacity of disabled people to transform their environment by changing the discourse surrounding disablement.

Manifestos for the Future of Critical Disability Studies

Author: Katie Ellis
Publisher: Routledge
ISBN: 9781351053327
Release Date: 2018-10-03
Genre: Social Science

This collection identifies the key tensions and conflicts being debated within the field of critical disability studies and provides both an outline of the field in its current form and offers manifestos for its future direction. Traversing a number of disciplines from science and technology studies to maternal studies, the collection offers a transdisciplinary vision for the future of critical disability studies. Some common thematic concerns emerge across the book such as digital futures, the usefulness of anger, creativity, family as disability allies, intersectionality, ethics, eugenics, accessibility and interdisciplinarity. However, the contributors who write as either disabled people or allies do not proceed from a singular approach to disability, often reflecting different or even opposing positions on these issues. Containing contributions from established and new voices in disability studies outlining their own manifesto for the future of the field, this book will be of interest to all scholars and students working within the fields of disability studies, cultural studies, sociology, law, history and education. The concerns introduced here are further explored in its sister volume Interdisciplinary approaches to disability: looking towards the future.

Contemplating Dis Ability in Schools and Society

Author: David J. Connor
Publisher: Rowman & Littlefield
ISBN: 9781498568227
Release Date: 2018-07-15
Genre: Education

This book chronicles the life of an inclusive educator through eight different stages of his career, from classroom teacher to college professor. Analysis of this rich narrative reveals complexities of how both the field of education’s knowledge base and existing educational systems impact lives of children, teachers, and researchers.

Leben 3 0

Author: Max Tegmark
Publisher: Ullstein Buchverlage
ISBN: 9783843716703
Release Date: 2017-11-17
Genre: Social Science

Die Nobelpreis-Schmiede Massachusetts Institute of Technology ist der bedeutendste technologische Think Tank der USA. Dort arbeitet Professor Max Tegmark mit den weltweit führenden Entwicklern künstlicher Intelligenz zusammen, die ihm exklusive Einblicke in ihre Labors gewähren. Die Erkenntnisse, die er daraus zieht, sind atemberaubend und zutiefst verstörend zugleich. Neigt sich die Ära der Menschen dem Ende zu? Der Physikprofessor Max Tegmark zeigt anhand der neusten Forschung, was die Menschheit erwartet. Hier eine Auswahl möglicher Szenarien: - Eroberer: Künstliche Intelligenz übernimmt die Macht und entledigt sich der Menschheit mit Methoden, die wir noch nicht einmal verstehen. - Der versklavte Gott: Die Menschen bemächtigen sich einer superintelligenten künstlichen Intelligenz und nutzen sie, um Hochtechnologien herzustellen. - Umkehr: Der technologische Fortschritt wird radikal unterbunden und wir kehren zu einer prä-technologischen Gesellschaft im Stil der Amish zurück. - Selbstzerstörung: Superintelligenz wird nicht erreicht, weil sich die Menschheit vorher nuklear oder anders selbst vernichtet. - Egalitäres Utopia: Es gibt weder Superintelligenz noch Besitz, Menschen und kybernetische Organismen existieren friedlich nebeneinander. Max Tegmark bietet kluge und fundierte Zukunftsszenarien basierend auf seinen exklusiven Einblicken in die aktuelle Forschung zur künstlichen Intelligenz.

Wissen K nnen Reflexion

Author: Georg Hans Neuweg
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 9783706513784
Release Date: 2009-12-10
Genre: Psychology

Die komplexen Beziehungen zwischen Wissen, Können und Reflexion werden im vorliegenden Sammelband aus unterschiedlichen disziplinären Perspektiven metatheoretisch, objekttheoretisch und empirisch beleuchtet. Experten aus Großbritannien, Deutschland, Österreich und der Schweiz diskutieren das Verhältnis zwischen Reflexion und Handlung, Wissen und Können, bewusstem Denken und intuitiver Urteils- und Handlungssteuerung, Theorie- und Erfahrungswissen.

Die Belasteten

Author: Götz Aly
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104020433
Release Date: 2013-03-07
Genre: History

****Die »Euthanasie-Morde« - und wie wir bis heute damit umgehen***** Götz Aly zählt zu den einflussreichsten und kontroversten NS-Historikern - dieses von der Süddeutschen Zeitung als bemerkenswert und unbequem bezeicnete Buch ist wohl sein eindringlichstes und persönlichstes. Schonungslos legt er offen, wie weit die nationalsozialistische »Euthanasie« in die Gesellschaft hineinwirkte und welche Spuren sie bis heute hinterlassen hat. 200.000 Deutsche wurden zwischen 1939 und 1945 ermordet, weil sie psychisch krank waren, als aufsässig, erblich belastet oder verrückt galten. Nicht wenige Angehörige nahmen den Mord an ihren behinderten Kindern, Geschwistern, Vätern und Müttern als Befreiung von einer Last stillschweigend hin. Die meisten Familien schämen sich bis heute, die Namen der Opfer zu nennen. Beklemmend aktuell lesen sich die Rechtfertigungen der vielen Beteiligten: Erlösung, Gnadentod, Lebensunterbrechung, Sterbehilfe. Götz Aly bringt mit seinem neuen Buch Licht in ein düsteres Kapitel der deutschen Gesellschaftsgeschichte: Heute ist von den erwachsenen Deutschen jeder achte direkt mit einem Menschen verwandt, der den ›Euthanasie‹-Morden zum Opfer fiel.

Warum Nationen scheitern

Author: Daron Acemoglu
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104022475
Release Date: 2013-03-25
Genre: Business & Economics

Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

Die Musik der verlorenen Kinder

Author: Mary Morris
Publisher: Aufbau Digital
ISBN: 9783841211422
Release Date: 2016-12-05
Genre: Fiction

Die Musik war ihre einzige Liebe – bis sie einander fanden. Amerika, um 1920: Fasziniert von der neuen Musik, die ganz Chicago erobert, widersetzt sich Benny Lehrman dem Willen seines Vaters und kämpft darum, Pianist werden zu dürfen. Im Nachtclub der Familie der jungen Pearl findet er Zuflucht, Freundschaft – und erlebt seine erste Liebe. Doch schon bald steht er vor der Wahl zwischen der Musik und denen, die ihm nahestehen. Das dramatische Schicksal zweier Familien in den Roaring Twenties – so mitreißend wie eine Nacht voller Musik. „Eine schillernde Geschichte voller Poesie und Feuer.“ New York Times.

Wei e Magie mordsg nstig

Author: Steve Hockensmith
Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN: 9783423427050
Release Date: 2015-05-22
Genre: Fiction

Hokuspokus mit Todesfolge Als Alanis McLachlan erfährt, dass ihre Mutter ermordet wurde, hat sie sie seit 20 Jahren nicht mehr gesehen. Ihr seltsames Erbe: ein kleiner Laden für okkulten Bedarf in Arizona. Das lässt nichts Gutes vermuten - denn Alanis‘ Mutter war eine Trickbetrügerin mit zweifelhafter Karriere. Offenbar war ihre neueste Masche das Tarotkartenlegen. Wurde sie von einem betrogenen Kunden umgebracht? Alanis beschließt, ihr Erbe anzutreten, und übernimmt mit Hilfe eines Tarot-Handbuchs das Kartenlegen selbst. In der Hoffnung, dass der Mörder an den Schauplatz seiner Tat zurückkehrt ...

Popkultur trifft Schule

Author: Jan-Arne Sohns
Publisher:
ISBN: 340725475X
Release Date: 2009
Genre: Sekundarstufe - Medienpädagogik - Pop-Kultur - Aufsatzsammlung

Popkultur ist Medienkultur: Haben die Texte, die Trickfilme, die Filme, hat die Musik, haben die Bilder, die seit den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts unter unterschiedlichen Bedingungen entstanden sind, Platz im heutigen Unterricht? Die Antwort der Herausgeber ist natürlich positiv. Doch, wie und welche Popkultur schafft den Weg in den - fächerübergreifenden -Unterricht? Dazu wird auf den letzten 60 Seiten beispielhaft Antwort gegeben: Beispiele zum Literaturunterricht, zum Geschichtsunterricht, zu TV-Serien (Welches Fach bearbeitet die?) und zum Schulpodcasting (ist auch methodischer Beitrag zur Produktion) werden in je einem Kapitel abgehandelt. Zwischen den ersten und letzten Kapiteln erscheint in einzelnen Beiträgen eine spannende Auseinandersetzung zur Popkultur, die von Kapitel zu Kapitel konkreter und immer direkter auf die Schule bezogen wird. Ein wertvolles, wenn auch nicht einfaches Buch, das vieles anspricht und vieles abhandelt, das aber vor allem zwei Ziele einlöst: Popkultur ist Kultur und Popkultur ist Schulstoff. Viele Leserinnen und Leser sind ja hochrangige Kennerinnen und Kenner des Pops aus eigener Erfahrung. Vielleicht braucht es gar nicht so viel Mut, diese in den Unterricht einfliessen zu lassen. Das Buch zeigt: Es ist nötig und es lohnt sich. Die Popkulturellen müssen nicht einmal mehr über den eigenen Schatten springen. Am Schluss wird deutlich, Popkultur ist Medienkultur. Und wo finden Medien im Unterricht statt? Wir brauchen dringend ein Gefäss, um Medien im Unterricht zu verankern. Werner Laschinger.