Confronting Ecological and Economic Collapse

Author: Laura Westra
Publisher: Routledge
ISBN: 9781135957308
Release Date: 2013-06-07
Genre: Law

From the first appearance of the term in law in the Clean Water Act of 1972 (US), ecological integrity has been debated by a wide range of researchers, including biologists, ecologists, philosophers, legal scholars, doctors and epidemiologists, whose joint interest was the study and understanding of ecological/biological integrity from various standpoints and disciplines. This volume discusses the need for ecological integrity as a major guiding principle in a variety of policy areas, to counter the present ecological and economic crises with their multiple effects on human rights. The book celebrates the 20th anniversary of the Global Ecological Integrity Group and reassesses the basic concept of ecological integrity in order to show how a future beyond catastrophe and disaster is in fact possible, but only if civil society and ultimately legal regimes acknowledge the necessity to consider ecointegrity as a primary factor in decision-making. This is key to the support of basic rights to clean air and water, for halting climate change, and also the basic rights of women and indigenous people. As the authors clearly show, all these rights ultimately depend upon accepting policies that acknowledge the pivotal role of ecological integrity.

The Earth Charter Ecological Integrity and Social Movements

Author: Laura Westra
Publisher: Routledge
ISBN: 9781317703143
Release Date: 2014-06-20
Genre: Law

The Earth Charter is a declaration of fundamental ethical principles for building a just, sustainable and peaceful global society, with ecological integrity as a major theme. This book provides a series of analyses of ecological integrity as it relates to the Earth Charter, social movements and international law for human rights. It is shown how the Earth Charter project began as a United Nations initiative, but it was carried forward and completed by a global civil society initiative. The drafting of the Earth Charter involved the most inclusive and participatory process of its time ever associated with the creation of an international declaration. This process is the primary source of its legitimacy as a guiding ethical framework. The Earth Charter was finalized and then launched in 2000 and its legitimacy has been further enhanced by its endorsement by over 6,500 organizations, including many governments and international organizations. In the light of this legitimacy, an increasing number of international lawyers recognize that the Earth Charter is acquiring the status of a soft law document. The book also shows the strong connection between ecological integrity and social justice, particularly in the defence of indigenous people, and includes contributions from both the North and the global South, specifically from Central and South America.

Research Handbook on Fundamental Concepts of Environmental Law

Author: Douglas Fisher
Publisher: Edward Elgar Publishing
ISBN: 9781784714659
Release Date: 2016-11-25
Genre:

The quality and the strength of an environmental legal system is a reflection of the conceptual foundations upon which it is constructed. The Research Handbook on Fundamental Concepts of Environmental Law illuminates key aspects of environmental governance through the lens of their underlying dimensions: for example, the form, structure and language of international, regional and national instruments; the function of norms, objectives and standards; and the relevance of economic analysis and of integrated policy formulation.

Ecological Systems Integrity

Author: Laura Westra
Publisher: Routledge
ISBN: 9781317501329
Release Date: 2015-05-22
Genre: Nature

Environmental law and governance are the cornerstones of global efforts to conserve the environment, protect resources and ensure fair and equitable outcomes for all of the planet's inhabitants. This book presents a series of thought-provoking chapters which consider the place of governance and law in the defence against imminent and ongoing threats to ecological, social and cultural integrity. Written by an international team of both established and early-career scholars from various disciplines and backgrounds, the chapters cover the most pressing and contemporary issues in environmental law and governance. These include access and benefit-sharing; the right to food and water; climate change coping and adaptation; human rights; the rights of indigenous communities; public and environmental health; and many more. The book has a general focus on environmental governance and law in the European Union and offers points of comparison with Canada and North and South America.

Laudato si

Author: Franziskus (Papst),
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 9783451807367
Release Date: 2015-06-18
Genre: Religion

Mit großer Spannung wurde sie erwartet, auch von Nicht-Katholiken: Die Umwelt-Enzyklika von Papst Franziskus nimmt die heute entscheidenden Themen in den Blick; es geht um die geht um soziale, ökologische und politische Zusammenhänge. Wohl selten war ein päpstliches Schreiben so aktuell und brisant und vor allem relevant für alle Gesellschaftsschichten und Menschen weltweit. Mit "Laudato si" beweist Franziskus, dass die Kirche nach wie vor eine unverzichtbare Stimme im Diskurs zur Gestaltung der modernen Welt ist. Wer verstehen will, wie Papst und Kirche die großen Herausforderungen unserer Zeit bestehen wollen, kommt an diesem Werk nicht vorbei. Ein Muss für jeden, der an den drängenden Fragen unserer Zeit interessiert ist.

Begriff und Geltung des Rechts

Author: Robert Alexy
Publisher: Verlag Herder GmbH
ISBN: 9783495860793
Release Date: 2016-07-12
Genre: Philosophy

Im Zentrum dieses Buches steht das Verhältnis von Recht und Moral. Der Rechtspositivismus behauptet, daß beides zu trennen sei. Sowohl der Begriff des Rechts als auch der Begriff der Rechtsgeltung seien moralfrei zu definieren. Robert Alexy versucht zu zeigen, daß diese These falsch ist. Es gibt erstens begrifflich notwendige Zusammenhänge zwischen Recht und Moral, und zweitens sprechen normative Gründe dafür, die Begriffe des Rechts und der Rechtsgeltung so zu definieren, daß sie moralische Elemente einschließen. Deshalb muß der Rechtspositivismus als umfassende Theorie des Rechts scheitern. Die Begründung seiner These erfolgt in einem begrifflichen Rahmenwerk, das aus fünf Unterscheidungen besteht. Die Untersuchung schließt mit dem Vorschlag einer Definition des Begriffs des Rechts, die die Elemente der ordnungsgemäßen Gesetztheit, der sozialen Wirksamkeit und der inhaltlichen Richtigkeit systematisch verknüpft. Da der Begriff der inhaltlichen Richtigkeit moralische Kriterien einschließt, ist dieser Begriff des Rechts ein nicht-positivistischer Rechtsbegriff.

Die Entscheidung

Author: Naomi Klein
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783104031453
Release Date: 2015-03-05
Genre: Science

***JETZT ODER NICHTS – der provokante Gesellschaftsentwurf der international bekannten Bestsellerautorin Naomi Klein (›NoLogo‹ und ›Die Schock-Strategie‹)*** Vergessen Sie alles, was Sie über den Klimawandel zu wissen meinten: Es geht nicht nur um CO2-Emissionen, es geht um den Kapitalismus! Die weltbekannte Aktivistin Naomi Klein weckt uns aus der kollektiven Ohnmacht angesichts der Klimakatastrophe. In einer packenden Vision zeigt sie, dass wir uns dieser existentiellen Herausforderung stellen können. Wir müssen unser Wirtschaftssystem des Immer-mehr aufgeben und etwas radikal Neues wagen. Denn überall auf der Welt gibt es bereits überraschende und inspirierende Alternativen. Brillant gedacht, fundiert recherchiert, hoffnungsvoll und spannend. Ein Buch, das aufrüttelt und Lust auf die Zukunft macht. »Die Klimakatastrophe kann die Welt zum Besseren ändern.« — Naomi Klein »Naomi Klein befasst sich in ihrer unbestechlichen, leidenschaftlichen und akribischen Art mit den größten und drängendsten Fragen unserer Zeit. Ihr Werk hat die Spielregeln der Debatte verändert. Für mich zählt sie zu den inspirierendsten politischen Vordenkern der Welt von heute.« — Arundhati Roy »Zweifellos eines der wichtigsten Bücher des Jahrzehnts.« — Amitav Ghosh »Naomi Klein ist ein Genie. Sie hat für das Feld der Politik das geleistet, was Jared Diamond für die Erforschung der Geschichte des Menschen getan hat. Meisterhaft verwebt sie politische, ökonomische und historische Fakten und verdichtet sie zu einfachen und mächtigen Wahrheiten mit universeller Anwendbarkeit.« — Robert F. Kennedy, Jr. »Naomi Kleins klare Sprache und ihr Scharfsinn, machen Lust auf Veränderung und verdeutlichen die Notwendigkeit zum sofortigen Handeln.« — Charlize Theron »Eine mitreißende Pflichtlektüre!« — Michael E. Mann, Direktor des Earth System Science Center an der Pennsylvania State University

Der stumme Fr hling

Author: Rachel Carson
Publisher: C.H.Beck
ISBN: 9783406704222
Release Date: 2017-03-17
Genre: Nature

Der stumme Frühling erschien erstmals 1962. Der Titel bezieht sich auf das eingangs erzählte Märchen von der blühenden Stadt, in der sich eine seltsame, schleichende Seuche ausbreitet … Das spannend geschriebene Sachbuch wirkte bei seinem Erscheinen wie ein Alarmsignal und avancierte rasch zur Bibel der damals entstehendenÖkologie-Bewegung. ZumerstenMal wurde hier in eindringlichem Appell die Fragwürdigkeit des chemischen Pflanzenschutzes dargelegt. An einer Fülle von Tatsachen machte Rachel Carson seine schädlichen Auswirkungen auf die Natur und die Menschen deutlich. Ihre Warnungen haben seither nichts von ihrer Aktualität verloren.

Das Kyoto Protokoll

Author: Sebastian Oberthür
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 9783663014348
Release Date: 2013-04-17
Genre: Social Science

Die internationale Klimapolitik ist an einem Wendepunkt angekommen. Die Annahme des Kyoto-Protokolls ist ein großer Schritt in dem Versuch der Menschheit, die schädlichen Folgen des Klimawandels zu begrenzen. Dieses Buch, geschrieben von zwei deutschen Experten, erklärt die naturwissenschaftlichen, ökonomischen sowie politischen Bedingungen desTreibhauseffekts und erläutert die Hintergründe der Annahme des Kyoto-Protokolls. Das Buch analysiert in seinem Mittelteil den Vertragstext im Stile eines Gesetzeskommentars, nennt die offenen Fragen und gibt mögliche Antworten für die Weiterentwicklung der Normen. In einem dritten Teil werden Schlussfolgerungen gezogen, die politische Landschaft nach Kyoto beleuchtet und eine Leadership-Initiative für die Europäische Union vorgestellt, um die Handlungsmacht gegenüber den USA wieder zu erlangen.